Die EU und die Flüchtlinge

  • In Deutschland sind Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (auch seitens staatlicher Stellen) ein großes Problem, weshalb Migranten es schwerer haben, hier Job und Wohnung zu finden.

    Oeffentliche Stellen teilweise mit Migranten, die im Land aufgewachsen sind, besetzen hilft.

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Du stellst da ein Problem fest, beschreibst aber nicht, wie dieses von dir erkannte Problem angegangen werden soll.

    Ich weise erstmal auf „die Mutter vieler Probleme“ hin. Da gibt’s Forenkollegen, die nicht mal das als Problem begreifen.


    Unbegrenztes Bevölkerungswachstum oder unbegrenzter Zuzug nach Deutschland kann weder unsere Erde oder Deutschland verkraften.


    In meiner Nachbarschaft ist nach Merkels Einladung eine Arabische Familie eingezogen. Die Frau ist 35 und hat vor kurzem des achte Kind bekommen. Sie hofft noch einige Kinder zur Welt bringen zu können.


    Antwort auf deine Frage: Ich weiß die Lösung nicht. Da hoffe ich auf Mitbürger, die klüger sind als ich.


    Gruß


    Brummelbär

  • Die Masse der Flüchtlinge verdanken wir einer Weltordnung, die dem vorigen Jahrhundert entstammt, auf neokolonialistischer Ausplünderung der Schwellenstaaten und der Dritten Welt beruht, diesen Staaten keinen gleichberechtigten Zugang zu den Märkten gewährleistet und somit die Chancen der Menschen verbaut. Dass Kriege und massive Umweltzerstörung auch zu erheblichen MIgrationsbewegungen führen, ist unbestritten.

  • Ganz ehrlich, dieser Gedanke ist sowas von daneben, dass man eigentlich gar nicht drauf antworten sollte.

    In deiner großen Weisheit ist dir offensichtlich entgangen , dass in Deutschland nicht nur Biodeutsche an Corona erkranken und/oder versterben. Von daher denk einfach mal nach, bevor du solch einen Scheiß schreibst.

    Ich habe das zwar ironisch geschrieben, "Scheiß" ist es allerdings nicht. Wer sich gründlich informiert, weiß was von der UNO, der EU sowie Frau Merkel geplant wurde. Es nennt sich "Resettlement Programm".


    * * *



    Das ist nur ein Beispiel.


    Einige kennen mich, der Rest kann mich!



  • Das, was in Bosnien vor sich geht, ist eine Schande für Bosnien und für die EU. Gestern wurde in der Tagesschau berichtet, Bosnien hätte für die Flüchtlinge bisher ca. 80 Millionen Euro erhalten. Dieses Geld sei aber nicht bei den Flüchtlingen angekommen, sondern in unbekannten Kanälen versickert. Unglaublich. Aber leider wahr.


    Zitat

    Nach der Räumung des Flüchtlingslagers Lipa in Bosnien vor Weihnachten harren 1300 frühere Bewohner in Schnee und Kälte aus. Laut Helfern ist ihre Lage und die weiterer 2000 Menschen lebensbedrohlich.

    https://www.tagesschau.de/ausland/fluechtlinge-lipa-101.html

  • Es ist auch falsch, Staaten, die man Grund hat, als "anfällig" zu verdächtigen, das Geld einfach zu überweisen. Man muss Kontrolleure schicken.

    Das sollte eigentlich ein fester Mechanismus sein. Ist es leider nicht.

    Selbst wenn diese Gelder offensichtlich nicht dahin fließen, wo sie hingehören, dann gibt es keine Sanktionsmöglichkeit.

    Wer solche Mechanismen, inkl. aller Defizite, beibehält, der hat schlicht nicht den politischen Willen dieses zu tun.


    Die EU ist daher nicht das, was sie sein sollte.

    Es gibt einfach keine Sanktionsmöglichkeiten, weil das Abstimmungsverhalten dies gar nicht zuläßt.

    Die Einstimmigkeit steht sich hier selbst im Weg.


    mfg

  • Bei der EU ist ein Problem die Sitzverteilung auf die Laender. 3 Grosse wuerden fuer die absolute Mehrheit reichen, die Kleinen muessten schlucken.

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Es kommt noch "besser", was Bosnien angeht. im heutejournal haben sie gezeigt, dass es im nächsten Ort eine Fabrikhalle gibt, die von der EU für die Flüchtlinge komplett hergerichtet wurde. Aber der Bürgermeister macht das Ding nicht auf, "weil man sich erst um die eigenen Leute kümmern müsse". Jetzt werden die Flüchtlinge mit Bussen sonstwo hin gebracht. Wie geht so was? In der EU? Ich kann mir nur an den Kopf fassen ...

  • Dieses Geld sei aber nicht bei den Flüchtlingen angekommen, sondern in unbekannten Kanälen versickert. Unglaublich. Aber leider wahr.

    Was ist daran so unglaublich?

    Wieviele Milliarden sind in Afrika versickert und nicht dort angekommen, wofür sie gedacht waren?

    Und nun schau dir mal das bitterarme Bosnien an, das nach Ende des Krieges so mehr oder weniger vor sich hin kröselt....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Und dann lassen sie eine neue, winterfeste Fabrikhalle leerstehen. Ich hab´s auch gesehen. Es grenzt an - nein, IST Veruntreuung, was in diesem Land geschieht, und auch, diesem Land noch EU-Geld zu geben.



    "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber"

  • Es kommt noch "besser", was Bosnien angeht. im heutejournal haben sie gezeigt, dass es im nächsten Ort eine Fabrikhalle gibt, die von der EU für die Flüchtlinge komplett hergerichtet wurde. Aber der Bürgermeister macht das Ding nicht auf, "weil man sich erst um die eigenen Leute kümmern müsse". Jetzt werden die Flüchtlinge mit Bussen sonstwo hin gebracht. Wie geht so was? In der EU? Ich kann mir nur an den Kopf fassen ...

    Der Bürgermeister hat schlicht und einfach dafür gesorgt, das seine Genossen nicht ausflippen und böse Sachen mit den Flücht....ähh Migranten anstellen...

    Er scheint ja gegenüber seinen eigenen Leuten sozialer eingestellt zu sein als.....

    Ich bin heute morgen mal wieder durch Köln geheizt und habe sie wieder gesehen...nein, nicht die Invasoren von der Wega, sondern Rentner, die nach Flaschenpfand gesucht haben....

    Und unsere Tafel hat heute auch auf.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....