Die EU und die Flüchtlinge

  • Oh, gibt es einen Feldzug? Eine Invasion? Hab ich was versäumt?


    Gestern hab ich im Baumarkt einen Neger gesehen. Der hat dort gearbeitet. Unglaublich.

    So etwas soll es laut Luna/AfD/NPD geben. Gehst Du nicht jeden Tag knöcheltief in Blut zur Arbeit und zum Einkaufen? Überall sind Deutsche Leichen aufgestapelt, die von den Muslimen und Afrikanern massakriert wurden.

  • Gestern hab ich im Baumarkt einen Neger gesehen. Der hat dort gearbeitet. Unglaublich.

    Im Baumarkt?

    Bist du dir sicher?

    Oder war es nicht im Aldi, wo er vielleicht nach Negerküssen gesucht hat.....:D

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Mal ein etwas ausführlicher Bericht zum Prozess gegen die mutmaßlichen Brandstifter von Moria.


    Zitat


    Mutmaßliche Brandstifter stehen im griechischen Chios vor Gericht. Obwohl viele Fakten unklar sind und die Prozessordnung verletzt wurde, bleibt die Presse außen vor. Was steckt dahinter?

    https://www.heise.de/tp/featur…uendenboecke-6069390.html


    Zitat


    Öffentlichkeit wird ausgesperrt

    Das ist nicht die einzige Ungereimtheit rund um das Verfahren. Derartige Prozesse sind in Griechenland aufgrund entsprechender Verfassungsartikel und der Strafprozessordnung öffentlich. Das heißt, die Öffentlichkeit muss entweder direkt oder indirekt über Pressevertreter präsent sein.

    ...

    Kritiker aus Menschenrechtsorganisationen und Oppositionsparteien vermuten, dass Regierungsverantwortliche mit dem Prozess versuchen, Sündenböcke für ihr eigenes Versagen zu finden.

    Nach lesen des Artikels kann ich dem letzten Satz nur zustimmen.


    ...ganz schlechte Performance! X/

  • Jetzt wird weiter auf die Tränendrüsen w/Moria gedrückt, und der Grüne Özdemir will 40.000 "Geflüchtete" von dort nach Deutschland importieren.


    https://www.welt.de/vermischte…variationTest_autocurated


    Deutsche sollen länger arbeiten und weniger Urlaub nehmen, um angeblich die Corona-Kosten aufzufangen. Ja. ja. Die können einem viel vorlügen.


    https://www.merkur.de/wirtscha…ft-iw-koeln-90803866.html

    Wenn „Anti-Rassismus“ als ideologisches Vehikel zur Protektion und Förderung reaktionärer Migrantenkulturen instrumentalisiert wird, wird fortschrittlich-demokratischer Widerstand zur Pflicht.

    Hartmut Krauss



  • Und wo besteht da ein Zusammenhang mit dem Thema???????:thumbdown:

    Aber hat Oezdemir ja recht, wir ueberlassen die "Drecksarbeit" den EU - Mittelmeerlaendern.


    Irgendwie fuehren bei dir alle Wege zum Islam. ^^

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

    Einmal editiert, zuletzt von Wudi ()

  • Fahr doch mal hin und mach einen netten Urlaub in Moria. Griechenland ist immer eine Reise wert.


    :saint: