Manipulation? Verschiedene Betrachtungen zum Thema....

  • Ist Höfer etwa wieder auferstanden??

    Ja, bei Youtube.....:peace2:

    Ich kenn den aber noch aus den 70ern.....

    .....der internationale Frühschoppen mit 6 Journalisten aus 5 Ländern mit Werner Höfer als Gastgeber....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Diente weitgehend ähnlich der Verblödung der Massen, wie heute die zahlreichen Talkshows!

    Nö, so würde ich das nicht sehen.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Ja, bei Youtube.....:peace2:

    Ich kenn den aber noch aus den 70ern.....

    .....der internationale Frühschoppen mit 6 Journalisten aus 5 Ländern mit Werner Höfer als Gastgeber....

    Weisswein aus Deutschland und die Bude voll Qualm---das waren Zeiten,gelle!

    Kopp hoch und wenn der Hals ooch dreckig ist!

  • Weisswein aus Deutschland und die Bude voll Qualm---das waren Zeiten,gelle!

    Jo, nicht so ein Murks wie heute....der Höfer hätte gemutmaßt, das Greta ein Erfindung Nordkoreas sei....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Wie?? Isse das nicht???

    Weiß ich nicht...ich mutmaße eher, das sie eine Nachfahrin von Günter Guillaume ist.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Nö, so würde ich das nicht sehen.....

    Alle diese Sendungen waren und sind für Menschen gedacht, die entweder nicht fähig oder nur bedingt gewillt sind, selbst die Realität zu reflektieren und sie werden mit dem Ziel ausgestrahlt, bestimmte systemrelevante Verhaltensweisen zu befördern. Wer nicht zwischen den Aussagen differenzieren kann, zwischen den Zeilen zu lesen vermag, ist übel der Manipulation ausgeliefert.

  • Alle diese Sendungen waren und sind für Menschen gedacht, die entweder nicht fähig oder nur bedingt gewillt sind, selbst die Realität zu reflektieren und sie werden mit dem Ziel ausgestrahlt, bestimmte systemrelevante Verhaltensweisen zu befördern. Wer nicht zwischen den Aussagen differenzieren kann, zwischen den Zeilen zu lesen vermag, ist übel der Manipulation ausgeliefert.

    Das ist doch bullshit. Diese Sendungen werden einzig mit dem Ziel ausgestrahlt, zu gefallen und von so vielen Menschen wie möglich angeschaut zu werden, damit der Sender Werbeeinnahmen generieren kann.


    Dass da die große lenkende Hand "systemrelevante Verhaltensweisen befördern" will, kann nur jemand glauben, der tatsächlich an die große lenkende Hand gewöhnt ist.



    "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber"

  • Als Werner noch höferte: gab's da um die Mittagszeit schon Werbung??

    Wenn mich mein oller Kopp nicht täuscht,dann war das nicht der Fall.

    Ob man szt.aber schon in Richtung "systemrelevantes Verhalten"Einfluss nehmen wollte/konnte/sollte -das wäre zu diskutieren.

  • Es ist überhaupt zu diskutieren, ob wirklich bei allem, was missfällt, irgendjemand oder -etwas mit den schwärzesten Plänen der Welt den bösartigen Einfluss wirken lässt.



    "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber"

  • Als Werner noch höferte: gab's da um die Mittagszeit schon Werbung??

    Wenn mich mein oller Kopp nicht täuscht,dann war das nicht der Fall.

    Ob man szt.aber schon in Richtung "systemrelevantes Verhalten"Einfluss nehmen wollte/konnte/sollte -das wäre zu diskutieren.

    Dann müsste man erstmal "Systemrelevanz" definieren oder anders, wer verhält sich denn konträr zu dem und was wird dadurch wie verändert ?

  • Das ist doch bullshit. Diese Sendungen werden einzig mit dem Ziel ausgestrahlt, zu gefallen und von so vielen Menschen wie möglich angeschaut zu werden, damit der Sender Werbeeinnahmen generieren kann...................

    Hast Du schon mal realisiert, dass die Mehrzahl dieser Sendungen nach 21.00 Uhr laufen, wo zumindest in den ÖR-Sendeanstalten keine Werbung mehr ausgestrahlt wird????:evil::evil::evil: Und mit einer "Großen-lenkenden-Hand" hat das nichts zu tun, wohl aber mit manipulativer Suggestion zu bestimmten Verhaltensweisen.

  • Ob man szt.aber schon in Richtung "systemrelevantes Verhalten"Einfluss nehmen wollte/konnte/sollte -das wäre zu diskutieren.

    Solange bestimmte Schichten, Gruppierungen oder der Staat befürchten müssen, dass es Widerstände oder gar revolutionäre Entwicklungen geben könnte, greifen sie zu Überwachung, Kontrolle und Unterdrückung sowie Befriedung der Massen. Und diesbezügliche Entwicklungen, Geheimdienste, sogar solche, die sich gegenseitig überwachen, gab es schon in der Antike. Sie sind der Klassengesellschaften immanenter Bestandteil!

  • Hast Du schon mal realisiert, dass die Mehrzahl dieser Sendungen nach 21.00 Uhr laufen, wo zumindest in den ÖR-Sendeanstalten keine Werbung mehr ausgestrahlt wird????:evil::evil::evil: Und mit einer "Großen-lenkenden-Hand" hat das nichts zu tun, wohl aber mit manipulativer Suggestion zu bestimmten Verhaltensweisen.

    Hast Du schon mal realisiert, dass das Werbegeschäft anders läuft? Die Werbeeinnahmen beruhen auf Geschäftsbeziehungen, die Werbung muss nicht bei bestimmten Sendungen laufen. Sie tut es oft, aber beileibe nicht immer. Warum erklärst Du nicht mal, WER GENAU sich manipulativer Suggestion bedient, um bestimmte Handlungsweisen zu erreichen?




    "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber"

  • ... Warum erklärst Du nicht mal, WER GENAU sich manipulativer Suggestion bedient, um bestimmte Handlungsweisen zu erreichen?

    Ist dir verborgen geblieben, dass sowohl Werbung wie auch Politik, unterstützt durch diverse angeblich gemeinnützige Stiftungen wie z.B. Bertelsmann, sich schon seit Jahrzehnten die Erkenntnisse aus Verhaltenspsychologie und Neurologie zu Nutze machen?

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks