Bin ich Mainstream?

  • Den Titel wählte ich auf Anregung von zizou im Religionsthread, und hoffe, es ist klar, dass dies kein tierisch-verbittert ernster Strang werden soll (was natürlich auch für meinen 'Vorwurf' an ArgoNaut, ins Kommunistische zu tendieren, galt). :)


    Schauen wir doch mal, ob es überhaupt möglich ist, völlig 'unbesonders' zu sein?

    Ob das folgende Quiz eher einen Logik- oder Psychotest darstellt, müsst ihr selbst entscheiden, jedenfalls gilt es (mit Begründung) die Frage zu beantworten, welches der fünf Symbole, die ihr unten seht, am 'besondersten' ist ...

    5-Symbols7ddbd.jpg


    Na, was meint ihr? Findet vielleicht ArgoNaut sogar die beste Antwort am schnellsten?


    Was bedeutet die Auflösung dieses eher abstrakten Rätsels dann für die Fragestellung, ob es tatsächlich möglich ist, mehr 'Mainstream' also weniger besonders als andere zu sein?

  • Für mich ist es Symbol 5, weil es das einzige kreisförmige Symbol ist. Aber wahrscheinlich ist die Antwort zu einfach, und ein Psychologe weiß jetzt, dass ich regelmäßig meine Frau schlage ...

  • […] jedenfalls gilt es (mit Begründung) die Frage zu beantworten, welches der fünf Symbole, die ihr unten seht, am 'besondersten' ist ...

    5-Symbols7ddbd.jpg


    […]

    So richtig "besonders" ist keines der fünf Symbole, das Erste fällt lediglich auf, weil es nicht umrahmt ist, das Zweite, weil es das Erste komplettiert, weswegen es gewissermaßen das am wenigsten besondere ist, sondern partiell Übereinstimmung mit jedem anderen zeigt. Das Dritte, weil es kleinerformatig ist, das Vierte weicht in der Flächenfärbung ab, das Fünft ist, anders die quadratischen Vorgenannten, rund…

  • Für mich ist es Symbol 5, weil es das einzige kreisförmige Symbol ist. Aber wahrscheinlich ist die Antwort zu einfach, und ein Psychologe weiß jetzt, dass ich regelmäßig meine Frau schlage ...

    Also falsch ist deine Antwort sicherlich nicht, denn das Symbol weist eindeutig die von dir genannte Besonderheit auf - allerdings ist sie in meinen Augen nicht die 'schönste' und logischste. Welche das, warum, ist, schreibe ich hier, falls niemand von euch darauf kommen sollte ...

  • Ich finde, keines von den 5 ist "am besondersten"....

    Jedes hat seine eigene unterschiedliche Besonderheit, aber alle stehen irgendwie miteinander in Verbindung, sei es durch die Farbe oder die Art der Rahmengebung.

    3 würde durch die Größe bei gleicher Farbe und Rahmengebung keine "Überbesonderheit darstellen, 5 durch die Kreisgebung bei gleicher Farbe wie 3 andere auch nicht.

    1 und 4 durch die "kleinen" Unterschiede auch nicht.

    Daher meine Aussage....nichts ist "am Besondersten".....


    Der Kandidat hat somit 0 Punkte.....:)

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Also falsch ist deine Antwort sicherlich nicht, denn […]

    […] bei solchen Tests gibt es eigentlich keine falschen Antworten. Obwohl der Urheber des Tests natürlich Nr.2 als das kleinere Quadrat hätte ausführen müssen, um optisch kenntlich zu machen, dass 2 hoch 2 das Quadrat Nr.4 (wenn auch bei abweichender Färbung) bildet…

  • Der Kandidat hat somit 0 Punkte.....:)

    Ganz so drastisch würde ich das jetzt nicht ausdrücken wollen ... :D


    (Du kannst später selbst entscheiden, ob dir die von mir vorgesehene 'richtige' Antwort gefällt oder nicht, wobei es keine eindeutig einzig richtige Antwort gibt - ich habe durchaus Verständnis dafür, wenn nicht jeder 'meine' Antwort als die beste/einzige akzeptieren will.)

  • Das ist eine kreative Antwort, aber nicht richtig: […]

    Dann bin ich wohl im Zugzwang eine noch kreativere Antwort, die dann auch nicht richtig ist, zu finden…

    da die Abstände der fünf Symbole vom jeweils benachbarten sich am Mittelpunkt beider orientiert, fällt Symbol Nr. 3 durch den größeren Abstand zu den Rändern der benachbarten Symbole 2 und 4 auf…

  • Für mich ist es Symbol 5, weil es das einzige kreisförmige Symbol ist. Aber wahrscheinlich ist die Antwort zu einfach, und ein Psychologe weiß jetzt, dass ich regelmäßig meine Frau schlage ...

    Die richtige Antwort wäre gegeben,wenn die eigene Frau nur samstags geprügelt wird.Täglich verfälscht die Sache ungemein.

  • Dann bin ich wohl im Zugzwang eine noch kreativere Antwort, die dann auch nicht richtig ist, zu finden…

    da die Abstände der fünf Symbole vom jeweils benachbarten sich am Mittelpunkt beider orientiert, fällt Symbol Nr. 3 durch den größeren Abstand zu den Rändern der benachbarten Symbole 2 und 4 auf…

    Das ist nicht falsch, aber warum wäre es besonderer als z. B. die Eigenschaft, gelb zu sein?


    Ich sehe schon, du begibst dich jetzt auf mathematisches Terrain (das finde ich normalerweise auch immer spannend), aber dort liegt die Lösung nicht verborgen ... Ich habe versucht, ein Ergebnis zu erzeugen, das jemandem, der sich dem Mainstream zugehörig fühlen will, vielleicht gar nicht so gut gefallen wird ... ;)

  • das jemandem, der sich dem Mainstream zugehörig fühlen will

    Na dann liege ich doch auf jeden Fall mit meiner Antwort nicht so verkehrt, da ich mich ja "dem Mainstream ebend nicht zugehörig " fühle......

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Na dann liege ich doch auf jeden Fall mit meiner Antwort nicht so verkehrt, da ich mich ja "dem Mainstream ebend nicht zugehörig " fühle......

    Allein die Tatsache, sich dem Mainstream nicht zugehörig fühlen zu wollen stellt noch keine richtige Lösung des Quiz dar. ;)


    Ich löse in 15 Minuten auf, ok? Die Diskussion bezüglich 'Mainstreamzugehörigkeit' oder nicht, kann danach ungehindert weiterlaufen.