USA: Präsidentschaftswahlen 2020

  • Die Amis sollen endlich einsehen, dass wir in der Lage sind selbst zu entscheiden, mit wem wir Handel treiben und mit wem nicht.

    Sie sind leider auch betroffen, wenn wir den Iwan mit unserem Geld aufpäppeln.


    Putin sollte sich mal wagen Amerikaner zu vergiften. Dann werden ihn die Navy Seals direkt in seiner Kremlbude exekutieren, wie damals Bin Laden. :)

  • Sie sind leider auch betroffen, wenn wir den Iwan mit unserem Geld aufpäppeln.


    Putin sollte sich mal wagen Amerikaner zu vergiften. Dann werden ihn die Navy Seals direkt in seiner Kremlbude exekutieren, wie damals Bin Laden. :)

    Lol, das hätten die USA schon lange bei anderen getan, wenn derartige Aktionen nicht ihre Überrüstung konterkarieren würden. Lieber bombt man ganze Länder in die Steinzeit zurück als einen Marschflugkörper in einen Präsidentenpalast zu jagen, z.B. bei Saddam Hussein, Assad oder wem auch immer. Das bringt viel mehr Geld in die Kasse der Rüstungsfirmen.


    Außerdem vergiften die Amis ihre Bevölkerung schon selbst (Oxycodin pp), da braucht es keinen Putin für ....

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks

  • Naturschutzgebiet in Alaska

    Trump-Regierung will Start der Ölförderung beschleunigen


    https://www.spiegel.de/wissens…a7-43ec-886f-dd040c50a211



    Trump will noch schnell so viel Schaden anrichten, wie irgend möglich und den sich daraus ergebenden Profiteuren, die niemals an die Umwelt denken würden, noch schnell einige Geldgenerierungsquellen verschaffen. Mutmaßlich wird er einen Teil des Profites abbekommen, um seine bestehenden Schulden zu minimieren. Überall dort, wo solche Beschlüsse gefasst werden, muss man hinterfragen, wer verdient daran? Und weil Joe Biden das nach seiner Amtsübernahme eben nicht machen würde, muss Donald Trump noch ganz schnell vor dem Ende seiner Amtszeit zuschlagen!


    Vielleicht erhöht das dadurch ja seinen Anteil an der "Beute" zusätzlich, was heutzutage zumeist ja nicht direkt ausgezahlt wird, sondern über dunkle, vom Staat nicht überschaubare Kanäle läuft und heutzutage wohl Gang und Gäbe ist. Das dürfte im Übrigen viele Machthaber bei ähnlichen Projekten betreffen, die nicht immer ganz so sind, wie man es von ihnen eigentlich erwarten müsste. Man nennt manche Länder deshalb ja auch zurecht "Bananenrepubliken"!


    Zumindestens entspräche es dem Wesen des Potus, der viel Gutes von der Obama-Regierung revidierte und absichtlich zerstörte! Und das natürlich ausschließlich zugunsten der Superreichen.



  • Die Amis retten uns mal wieder den Hintern. Damals vor den Nazis, heute vor Putin.


    Sie sind leider auch betroffen, wenn wir den Iwan mit unserem Geld aufpäppeln.

    Du schreibst absoluten Müll. Schau auf die Karte der Gas-Pipelines zwischen Russland und Deutschland/Österreich und Du siehst auf einen Blick, dass Nordstream 2 nur ein kleiner Teil einer europäischen Gasdrehscheibe ist. Ein kleiner Teil, der Weißrussland, der Ukraine und Polen das Geschäft verhagelt. Nicht nur denen, sondern auch der Türkei. Die USA nutzen diesen Streit nur aus, um den Fuß mit ihrem Frackinggas in dieses Milliardengeschäft zu bekommen. Diese fadenscheinigen Begründungen von wegen Putin päppeln oder gar Deutschland retten, die sind so unterirdisch blöd und so durchschaubar falsch, dass das jeder Depp durchschaut.


    Weil es gerade dazu passt noch ein weiteres Bild worum es im Syrien-Konflikt auch geht.


    [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/proxy/n9F4EDRmpA_RUmNErX8zDdc_VPY-HiddKbsEE-Ecrs2-ZJKip1Yn_UhlCndvLW6JNoSNWvdn1S3qTj8MhVvVfcOydjVhgKCvwtgq2mfVA9ThD5T6DfREgqr27vK8]

  • War Russland bisher denn unzuverlässig in Sachen Gaslieferung?

    Vielleicht ist mir da ja was entgangen.

    Russland ist elementar auf den Export seiner Rohstoffe angewiesen.

    Edward Snowden:

    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.

  • War Russland bisher denn unzuverlässig in Sachen Gaslieferung?

    Vielleicht ist mir da ja was entgangen.

    Du siehst nur das Geschäftliche, unsere Regierung leider auch. :(


    Russland ist ein autoritär regierter Schurkenstaat, der auch schon mal Killer nach Deutschland oder andere EU-Staaten schickt, um hier Leute abzumurksen. Mit sowas macht man keine Geschäfte, wenn man auch morgen noch in den Spiegel sehen will, ohne dass einem schlecht wird.


    Gangsterboss Putin hat für seine Oligarchen und den nationalistischen Pöbel seines Landes den Westen zum Feind erklärt, um seine Macht zu festigen.

    https://www.wiwo.de/politik/au…-zum-feind/9994038-3.html



    Russland ist elementar auf den Export seiner Rohstoffe angewiesen.

    Das stimmt. Ist aber nicht unser Problem. Ganz im Gegenteil sogar ist es gut, wenn das System Putin besser heute als morgen zusammenbricht. Die Russen hatten noch nie eine vernünftige Regierung. Nur autoritären Scheiß. Vielleicht haben sie nächstes Mal mehr Glück.

  • Mit sowas macht man keine Geschäfte, wenn man auch morgen noch in den Spiegel sehen will, ohne dass einem schlecht wird.


    Lol. Da bleiben auf der Welt aber nur wenige Länder übrig, mit denen man Geschäfte machen darf. Angefangen bei Waffenlieferungen an die Saudis, weiter mit den USA, die ja nicht nur einen Mittelamerikanischen Präsidenten um die Ecke brachten.

    Dein Russenhass scheint dich blind zu machen und ebenso mit zweierlei Maß messen, wie die sämtliche Regierungen der "westliche Welt".

    Politik ist ein Drecksgeschäft. Denn es geht um Macht und Geld.

    Als Saubermann überlebst du da nicht lange.

    Edward Snowden:

    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.

  • Was immer des Amis Motiv ist. In diesem Fall ist für uns der günstige Nebeneffekt, den Russkie nicht zu füttern.

    Ich habe die Karte verlinkt, um zu zeigen, dass wir den Russkie sowieso seit Jahrzehnten füttern und dass Nordstream das nicht ändert, sondern dass es etliche andere Wege gibt, die aber wegen Durchleitungsgebühren teurer für die deutsche Bevölkerung sind. Frackinggas ist auch teurer. Es ist daher nichts kurzsichtiges daran Nordstream zu betreiben,
    Es ist außerdem sehr viel sicherer und für ein unabhängiges Europa zielführender, ein gutes Verhältnis zu Russland zu haben. :kopfkratz2:

  • Russland ist ein autoritär regierter Schurkenstaat, der auch schon mal Killer nach Deutschland oder andere EU-Staaten schickt, um hier Leute abzumurksen.

    Das ist weitgehend beleglose Propaganda. Wohingegen wir keinerlei Probleme damit haben, mit einem Staat Geschäfte zu machen (Frackingterminals), der nachweislich innerhalb der EU Entführungen vorbereitet und geheime Foltergefängnisse betrieben hat, massenhaft Daten abgreift, Morde von deutschem Territorium aus durchführt und uns erpresst.

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks

  • Wenn man dem Narrativ des Kremls folgt.

    Putin ist ebenso ein Lügner wie Trump, aber ist schlauer und macht das viel geschickter.

    Selbst gegen einen schlauen Lügner gibt es bessere Möglichkeiten als beleglose Propaganda zu verbreiten.

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks

  • Die Amis retten uns mal wieder den Hintern. Damals vor den Nazis, heute vor Putin.

    Wir können als zivilisierte Nation selbst entscheiden, was für uns gut ist! Und Deutschland ist in seiner ganzen Geschichte immer gut gefahren, wenn es ein vernünftiges Verhältnis zu Russland hatte. Leider ist die EU ein handlungsunfähiges Konstrukt und miserabel geführt. Wenn man solche Staaten, wie Polen und Ungarn nicht zur Räson bringen kann, dient das nicht der notwendigen europäischen Integration und ist eine offene Flanke in der Weltpolitik zu unserem Schaden. Dennoch brauchen die USA nie und nimmer unseren Hintern zu retten.

  • Trump will noch schnell so viel Schaden anrichten, wie irgend möglich und den sich daraus ergebenden Profiteuren, die niemals an die Umwelt denken würden, noch schnell einige Geldgenerierungsquellen verschaffen.


    Kann er das alleine entscheiden?


    Zitat

    Mutmaßlich wird er einen Teil des Profites abbekommen, um seine bestehenden Schulden zu minimieren.

    Woraus leitest du das ab?

    Edward Snowden:

    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.