Der Fall Nawalny

  • Das sehen Tausende seiner Anhänger in Russland offenbar anders. Selbst wenn du recht hast, befürworte ich ihn, denn ich bin radikal pro-westlich. :)

    Tausende seiner Anhänger? Russland hat 145 Millionen Einwohner. Ich bin wahrlich kein Putin - Fan oder russlandaffin, jedoch erkenne ich einen Provokateur sofort. Die sind nirgends auf der Welt gern gesehen. Wenn er einen Funken Anstand und Ehre besitzt, sollte er sich in seiner Zelle aufhängen und dem russischen Steuerzahler nicht auf Last fallen.

  • Du vergleichst gewöhnliche Typen wie mich, mit jemandem, der bereit ist, für seine Überzeugung bis aufs Letzte zu gehen. Das klappt nicht.


    Versuch dich mal in einen Selbstmordattentäter zu versetzen. Klappt auch nicht. Du wirst ihn immer für einen verrückten Spinner halten.

    Verrückten Spinner ist bei mir positiv konnotiert (belegt):lach-m:, das ist jemand der was versucht. Wenn jemand Selbstmordattentäter wird, hat das wahrscheinlich viele Ursachen. Du willst, aber gestimmt von mir diese hören: „Es gibt aber auch Selbstmordattentäter, die nur dumm, ungebildet, primitiv und aggressiv sind und es deshalb sich und andere in die Luft sprengen. Was bringt der islamische Terror.“

  • Trinke mal 48 Stunden kein Wasser und andere Getränke, dann siehst du, was mit deinen Geist und deinen Bedürfnissen passiert.

    Hungerstreik bedeutet nicht, nichts zu trinken, IMHO.


    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.

    Franz Josef Strauß


  • Nawalny ist seit 120 Tagen Gefangener des Putin-Regimes.


    Der Fall Nawalny zeigt uns ungeschminkt das wahre Gesicht der russischen Regierung. Er ist eine Mahnung an uns, im September eine starke Regierung zu wählen, die mit einem tolitärem Regime wie Russland umgehen kann!

  • Nawalny und seine Aktivistin wollen weitermachen ... :thumbdown:Ihre "Wichtigkeit" geht verloren.


    Zitat

    Nawalny-Organisation "Wir müssen weitermachen"

    Stand: 17.05.2021 11:35 Uhr

    Wird die Organisation des Kreml-Kritikers Nawalny verboten? Der Prozess wurde heute zwar vertagt, doch es gilt als wahrscheinlich, dass die Stiftung zerschlagen wird. Aufgeben wollen Nawalnys Anhänger aber nicht.


    https://www.tagesschau.de/ausl…nisation-prozess-101.html


    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.

    Franz Josef Strauß


  • Opposition IST wichtig - unabhängig davon, ob man die politische Richtung gut findet oder nicht. Ohne Opposition keine Demokratie.

    Nur ist Navalny keine Opposition, sondern ein vom Westen aufgebauter Dissident zur Destabilisierung Russlands. Man möchte wieder Verhältnisse, wie unter Jelzin, wo Russlands Ressourcen dem Westen zur allgemeinen Plünderung freigegeben waren!

  • Ach Du Grundgütiger! Worin oder wie bist Du von einem ganz normalen Verschwörungs-Rauner zu unterschheiden?

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Nur ist Navalny keine Opposition, sondern ein vom Westen aufgebauter Dissident zur Destabilisierung Russlands. Man möchte wieder Verhältnisse, wie unter Jelzin, wo Russlands Ressourcen dem Westen zur allgemeinen Plünderung freigegeben waren!

    Na klar. Was sonst. Die Grünen oder die AfD sind dann wohl von Russland aufgebaute Dissidenten zur Destabilierung Deutschlands, aber keinesfalls Oppositionsparteien. Logisch.

  • Na klar. Was sonst. Die Grünen oder die AfD sind dann wohl von Russland aufgebaute Dissidenten zur Destabilierung Deutschlands, aber keinesfalls Oppositionsparteien. Logisch.

    Das dürfte wohl kaum vergleichbar sein! Schädlich für Deutschland sind allerdings beide Parteien!:(:(:(

  • Ach Du Grundgütiger! Worin oder wie bist Du von einem ganz normalen Verschwörungs-Rauner zu unterschheiden?

    Lies mal das Buch von Stefan BARON: "AMI GO HOME", dann bist Du schlauer. Das Buch von Jeff HALPER: "WAR AGAINST THE PEOPLE" habe ich Dir auch empfohlen, die Resonanz war allerdings mickrig! Lag es an den Englisch-Kenntnissen???:(:(:(^^^^^^