Covid-19-Impfung und -Tests

  • Als deine persoenliche Entscheidung, OK. Nur was geschieht wenn die grosse Mehrzahl so denkt? Teilweiser Lockdown, zu wenig Betten auf den Intensivstationen, .....

    Das kann dann entschieden werden, wenn die Zahlen aus der Impfstrategie auf dem Tisch liegen. Es wird m. E. eh so kommen: Ohne Impfausweis auch gg. Corona keine Bildungseinrichtungsbesuchserlaubnis, kein Arbeitsverhältnis, keine Zusatzversicherung, keine Teilhabe an öffentlichen Veranstaltungen jeder Art, der Rest wird irgendwann mitmachen, es sei denn, er hat sich ein Inselreich gekauft. Das gibt es auch.


    Frdl. Grüße

    Christiane

  • Das kann dann entschieden werden, wenn die Zahlen aus der Impfstrategie auf dem Tisch liegen. Es wird m. E. eh so kommen: Ohne Impfausweis auch gg. Corona keine Bildungseinrichtungsbesuchserlaubnis, kein Arbeitsverhältnis, keine Zusatzversicherung, keine Teilhabe an öffentlichen Veranstaltungen jeder Art, der Rest wird irgendwann mitmachen, es sei denn, er hat sich ein Inselreich gekauft. Das gibt es auch.


    Frdl. Grüße

    Christiane

    Vielleicht nicht so extrem. Vielleicht die Freizeitaktivitaeten, Schwimmbaeder, Training, Kino, ...........

    Versicherung? Gut moeglich, man koennte es als grob fahrlaessig auslegen

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Du zerfledderst zwar meine Aussage zum angesprochenen Ethiker, aber ich meinte betriebsfähige Intensivbetten. Ich dachte, das wäre erkennbar. Sorry.

    Ich halte deine Aussage für verkehrt, denn wenn Pandemien die Regel wären, gäbe es auch mehr solcher Betten inlusive mehr Pflegepersonal. Das ganze Gesundheitssystem wäre besser drauf abgestimt.

  • Falsch. In einer echten Pandemie würde auch das Pflegepersonal krankheitsbedingt ausfallen… das wäre dann hingegen wirklich ein Problem!

    Also ist Corona eine unechte Pandemie? Eine Faelschung?^^

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Das kann dann entschieden werden, wenn die Zahlen aus der Impfstrategie auf dem Tisch liegen. Es wird m. E. eh so kommen: Ohne Impfausweis auch gg. Corona keine Bildungseinrichtungsbesuchserlaubnis, kein Arbeitsverhältnis, keine Zusatzversicherung, keine Teilhabe an öffentlichen Veranstaltungen jeder Art, der Rest wird irgendwann mitmachen, es sei denn, er hat sich ein Inselreich gekauft. Das gibt es auch.


    Frdl. Grüße

    Christiane

    Mal ganz ehrlich, Christiane, dieses dämliche Volk der Doitschen wollte es doch dann im Endeffekt gar nicht anders haben....

    Grundrechte einfach mal so einschränken ist ja schließlich mittlerweile "in" in Doitschland....und der verblödete Bürger schreit doch sogar noch nach mehr.

    Also gibt man ihm das, was er sowieso haben will....und niemand hat ein schlechtes Gewissen, gell.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Ist Meister Substitude gar ein Querdenker? :D

    Fragen über Fragen ...

    Na ja, sobald du nicht so denkst wie der Mainstream, bist du doch schon ein "Querdenker", oder?

    Und das nicht nur im Falle von Covid dämlich Pandemismus....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Mal ganz ehrlich, Christiane, dieses dämliche Volk der Doitschen wollte es doch dann im Endeffekt gar nicht anders haben....

    Grundrechte einfach mal so einschränken ist ja schließlich mittlerweile "in" in Doitschland....und der verblödete Bürger schreit doch sogar noch nach mehr.

    Also gibt man ihm das, was er sowieso haben will....und niemand hat ein schlechtes Gewissen, gell.....

    Das mit dem fehlenden schlechten Gewissen liegt m. E. auch u. a. daran, dass wir bisher mit Impfstoffen gut gefahren sind. Ich kann mich noch erinnern, als ich "klein" war, konnte noch oft durch sichtbare Krücken o. ä. vielen Menschen Kinderlähmung angesehen werden. Aus den Augen aus dem Sinn, aber immer das gute Gefühl, Impfstoffe sind durch die bisherigen Verfahren vertrauenswürdig. Dieses Vertrauen darf wie ich finde und ohne gleich als verquer oder von diesem o. a. Ethiker vors Schienbein getreten zu werden, bröckeln. Auch wenn Wissenschaft immer so tut, als spielt die Zeit bei den Untersuchungsreihen eine untergeordnete Rolle. Was ist jetzt z. B. mit dem mutierten Virus in Engelland? Einer der Fachleute erzählt, macht nix, die Impfstoffe decken auch diese letzte Mutation ab, der andere sagt, wie kann man das heute schon wissen? Aber Bürger soll brav den Mund halten? Na, das kanns auch nicht sein und so ist es ja auch nicht und wird sich in der Anzahl der Impfwilligen niederschlagen. Denke ich. :/


    Frdl. Grüße

    Christiane

  • Ist Meister Substitude gar ein Querdenker? :D

    Fragen über Fragen ...

    Kann man so nicht sagen. Der hat nur zu allen Veraenderungen/ Neuerungen grundsaetzlich eine negative Einstellung. Da laesst man auch gerne der Phantasie gerne freien Lauf.

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Kann man so nicht sagen. Der hat nur zu allen Veraenderungen/ Neuerungen grundsaetzlich eine negative Einstellung. Da laesst man auch gerne der Phantasie gerne freien Lauf.

    Einer von gestern oder gar von vorgestern??

    Gelegentlich kömmt er mir vor wie ein Biedermeier-Fan.....Leicht verquer.

    Kopp hoch und wenn der Hals ooch dreckig ist!

  • Wie den Medien zu entnehmen ist, steht in Kürze der erste Impfstoff gegen die Covid-19-Plage zur Verfügung. In Berlin beispielsweise will bereits am 27.12.2020 mit den Impfungen beginnen. Ich gehöre zwar nicht zu jenen Personengruppen, die als erste geimpft werden, trotzdem beschäftigt mich das Thema. Irgendwie sträubt sich in mir drin alles gegen diese Impfung, obwohl mir natürlich klar ist, dass es vernünftig wäre, sich impfen zu lassen. Aber die Tatsache, dass der Impfstoff und seine möglichen Nebenwirkungen so wenig erforscht sind, verunsichert mich und ich überlege hin und her, was ich nun mache.

    Wie ist denn das mit euch? Denkt ihr schon über das Thema "Covid-19-Impfung" nach? Und wie ist euer Standpunkt dazu? Lasst ihr euch impfen oder eher nicht?

    Ich habe nichts dagegen, wenn viele Menschen sich impfen lassen und somit Versuchskaninchen oder Versuchsratte spielen und Impf-Opfer werden. Es müssen sich, ja, jemand für die Gesellschaft aufopfern. Ich selber, möchte kein Versuchskaninchen sein und mich aufopfern. Tut mir leid!

  • Ich habe nichts dagegen, wenn viele Menschen sich impfen lassen und somit Versuchskaninchen oder Versuchsratte spielen

    Die Testphase ist doch vorbei.


    Ich selber, möchte kein Versuchskaninchen sein und mich aufopfern.

    Du willst damit sagen, dass du ein Impfgegner bist?

    Dann wirst du mit Einschränkungen leben müssen, die die Geimpften nicht haben.

    Virenschleudern sind vielerorts unerwünscht. Aus ganz naheliegenden Gründen.

  • Einer von gestern oder gar von vorgestern??

    Gelegentlich kömmt er mir vor wie ein Biedermeier-Fan.....Leicht verquer.

    Mensch Seifert, als meine Frau noch lebte, hab ich ständig von der gehört, ich wäre im Kopf in den 80ern stehen geblieben....

    Und ich hab immer zu ihr gesagt, sie solle froh sein, daß das so ist.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Mensch Seifert, als meine Frau noch lebte, hab ich ständig von der gehört, ich wäre im Kopf in den 80ern stehen geblieben....

    Und ich hab immer zu ihr gesagt, sie solle froh sein, daß das so ist.....

    Du benutzt sicher noch einen Kasettenrecorder. Auch Videokassetten, VHS?

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)