Gruppen ohne Lobby

  • So läuft es doch in diesem Land seit gefühlten Ewigkeiten:


    Die Bonzen räumen ab, hintergehen ihre Steuerpflicht oder fordern in erweiterter Gier nie von denen gezahlte Steuern vom Staat zurück. ,mit Duldung/Unterstützung seitens Politik und Behörden...


    https://www.mopo.de/hamburg/sc…amtin-37938526?dmcid=push


    ... sowie begleitet von der der Engelsgeduld verdummter Kleinbürger, die den Beschiss von oben artig abnicken um sich dann um so engagierter empören zu wollen, wenn Flüchtlinge aufgenommen werden weil das dann urplötzlich unser System überfordern würden. Ähnlich doof als wie wenn auf der sinkenden Titania sich jemand darüber aufgeregt hätte dass seine Badewanne übergelaufen wäre.

  • Ich dachte immer CumCum-Ex und Cum Ex sind Sexspielzeuge, oder sowas. :D

    Lass mich raten wo dein Expertenwissen verortet ist.... :party:


    Zitat


    Der Faktor ist nicht das Ding. Sozialbetrug und Steuerhinterziehung sind beides kriminelle Aktivitäten. Man kann das eine nicht mit dem anderen legitimieren oder relativieren.


    Ich will gar nichts relativeren, aber es macht nun mal keinen Sinn wenn man den ganz großen Betrug nicht erkennt um sich gleichzeitig über vergleichsweise kleine Probleme aufregt. Und 3 Zehnerpotenzen sind kein Pappenstiel, es macht schon einen Unterschied ob man 1 oder 1000 Euros versemmelt - oder?

  • es macht schon einen Unterschied ob man 1 oder 1000 Euros versemmelt - oder?

    Der Unterschied ist weniger die Summe sondern der Tatbestand an sich. Und Steuerhinterziehung wird idR. härter bestraft als Sozialbetrug. In beiden Fällen kommt auch der Preis zum tragen, nur können sie wegen unerschiedlicher Tatbestände nicht direkt miteinander verglichen werden.


    Davon abgesehen, ist Sozialbetrug für viele Linke bloß ein Kavaliersdelikt. Ihr Unrechtsempfinden ist ein wenig politisch verzerrt. :(

    God bless Joe & America, and f*ck Donald Trump.

  • Lass mich raten wo dein Expertenwissen verortet ist.... :party:



    Ich will gar nichts relativeren, aber es macht nun mal keinen Sinn wenn man den ganz großen Betrug nicht erkennt um sich gleichzeitig über vergleichsweise kleine Probleme aufregt. Und 3 Zehnerpotenzen sind kein Pappenstiel, es macht schon einen Unterschied ob man 1 oder 1000 Euros versemmelt - oder?

    Die Masse macht es, und die Moeglichkeiten. Man muss es im Verhaeltnis sehen. Wie sollte der Normalbuerger Millionen ueber Sozialbetrug oder Steuerhinterziehung erschwindeln. Ich habe fuer alle null Verstaendnis, egal aus welcher Schicht sie kommen.

    Aber solche Meinungen wie hier warnen nur vor linker Politik.

  • Aber solche Meinungen wie hier warnen nur vor linker Politik.

    So ist es, Bro. Der Hass der Linken gegen alle Wohlhabenden schwebt wie ein Damoklesschwert über westlichen Demokratien.


    Davon sind nicht nur schwerreiche CEOs und Manager großer Konzerne betroffen, sondern nahezu jeder, der seine Brötchen nicht im "Schweiße seines Angesichts" verdient. Denn den Schweiß der Nichtwerktätigen kann der linke Depp nicht wahrnehmen. :(

    God bless Joe & America, and f*ck Donald Trump.

  • Unterm Strich sieht dann die Rechte Politik so aus, dass ausschließlich nur noch über Sozialleistungsmissbrauch geredet wird, und die "schlechten Geschäfte" als Risikoschaden im Sinne einer "starken Wirtschaft" abgehakt werden..... :evil:

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

  • Unterm Strich sieht dann die Rechte Politik so aus, dass ausschließlich nur noch über Sozialleistungsmissbrauch geredet wird, und die "schlechten Geschäfte" als Risikoschaden im Sinne einer "starken Wirtschaft" abgehakt werden..... :evil:

    Und über Drogenkonsum, wenn das relevant wird. :)

    God bless Joe & America, and f*ck Donald Trump.

  • So ist es, Bro. Der Hass der Linken gegen alle Wohlhabenden schwebt wie ein Damoklesschwert über westlichen Demokratien.


    Davon sind nicht nur schwerreiche CEOs und Manager großer Konzerne betroffen, sondern nahezu jeder, der seine Brötchen nicht im "Schweiße seines Angesichts" verdient. Denn den Schweiß der Nichtwerktätigen kann der linke Depp nicht wahrnehmen. :(

    Deine Feinbilder sowie dein vereinfachtes Weltbild

    erinnern mich an die Demagogie von Sekten und radikalen Gruppen.

    Du betreibst das, was du anderen vorwirfst.