Corona-Querdenker und -Leugner - Sammelthread

  • Ist das putzig, dass man sich so sehr im Leben eingeschränkt fühlen will, wenn man sich gegen ein gnadenloses Virus wappnen muss. […]

    Sagen wir mal so: Dein hautpsächliches Betätigungsfeld des homeofficebasierten Mailbombings von Studentenjobanbietern ist jetzt ja wohl ebenfalls zum Erliegen gekommen, weil die üblichen studentischen Aushilfstätigkeiten wg. Lockdown auch nicht mehr vakant sind… Kultur, Freizeitaktivitäten und wirtschaftliche Tätigkeit ruhen, und weil somit auch die in Vor-Covid-Zeiten die Polizei beschäftigende Kriminalitätsrate eine Schwächeperiode erleidet, hat die Ordnungsmacht jetzt Gelegenheit, sich vermehrt der Bußgeldeintreibung zu widmen, schließlich gibt's völlig neue Möglichkeiten, sich einer Ordnungswidrigkeit schuldig zu machen - etwa, wenn man auf der Straße zufällig einen Bekannten trifft, und bei der Begrüßung den neuen "Sicherheitsabstand" unterschreitet… oder vielleicht einen Straßenzug betritt, wo gerade die Maskentragepflicht angeordnet wurde, und man dies in der Fülle wöchentlich geänderter Regelungen nicht mitbekommen hat…

  • Sagen wir mal so: Dein hautpsächliches Betätigungsfeld des homeofficebasierten Mailbombings von Studentenjobanbietern ist jetzt ja wohl ebenfalls zum Erliegen gekommen, weil die üblichen studentischen Aushilfstätigkeiten wg. Lockdown auch nicht mehr vakant sind…

    Wow, unser Forenhofnarr verwendet wieder einmal das Wort "wohl" ....


    .Bedeutet mir soviel wie Forenhofnarr hat mal wieder keine Ahnung von gar nichts, fühlt sich aber auch heute wieder zu seiner innig geliebten Klugscheißerei bemüßigt.


    Zur Info: Mein homeofficebasiertes Anschreiben von Studentenjobanbietern ist in den letzten

    3 Wochen im gewohnten Umfang erfolgt, da in dieser Zeit weitere Ausschreibungen erfolgten,

    die 10 km gegen den Wind nach Ausbeutung stinken. Gestern war z.B. das Jugendrotkreuz Frankfurt mal wieder dran:

  • […] jetzt geht es den Demonstranten an den Kragen, den bösen Leugnern, die der Regierung nicht in den Allerwertesten kriechen, die nicht nach völliger Abschaffung der Grundrechte schreien, weil sie vor lauter Angst jeden Tag in die Windeln nässen. […]

    Immerhin verspricht die fürsorgliche Regierung auch in diesem Punkt Abhilfe:

    karikatur-greser-und-lenz.jpg

  • Ist das putzig, dass man sich so sehr im Leben eingeschränkt fühlen will, wenn man sich gegen ein gnadenloses Virus wappnen muss. Und wo waren bzw. sind diese tollen Revoluzzer, die angeblich nicht der Regierung in den Allerwertesten kriechen wollen, wenn es um die Bekämpfung der vielen miesen Ungerechtigkeit geht, die hier und rund um den Globus grassiert und die das Leben von über eine Milliarde Menschen stark einschränkt?


    Lächerlich diese weinerliche Selbstbefindlichkeit in Tateinheit mit Selbstbeweihräucherung..

    Warum sollten sich die "tollen Revoluzzer" um die Bekämpfung der, in deinen Augen miesen Ungerechtigkeiten auf dem Rest des Globus kümmern?

    Gibt es da Gründe für?

    Dafür haben wir doch so Streiter wie dich, die das ausfüllen.

    Und so hat ein jeder sein eigenes Gebiet.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Querdenker bei der Kripo ... :D :D


    Diese Diskreditierungsprogramm von der bürgerlichen, plutokratischen, kapitalistischen Presse (ARD und ZDF) ist lustig! Die bürgerliche Presse (Mainstreammedien) haut alles in einen Topf richtig rein und schlägt darauf und rührt kräftig um, bis eine richtige gute braune, dumme Soße rauskommt und bis alle Menschen verwirrt sind. Das haben sie klasse gemacht. Ich werde jetzt ein richtiger linksrechts Verschwörungstheoretiker.

  • Warum sollten sich die "tollen Revoluzzer" um die Bekämpfung der, in deinen Augen miesen Ungerechtigkeiten auf dem Rest des Globus kümmern?

    Gibt es da Gründe für?

    Dafür haben wir doch so Streiter wie dich, die das ausfüllen.

    Und so hat ein jeder sein eigenes Gebiet.....

    Wenn irgendwer sich über die Beschränkung seiner persönlichen Freiheit bzw.. verfassungsrechtlich garantierten Grundrechte mokieren möchte, dann sollte er oder sie auch anerkennen, das jedem Menschen das gleiche zusteht. Die vielen Ungerechtigkeiten sind unnötig und übel. Deine Frage, ob es da Gründe für gebe sich gegen diese Ungerechtigkeiten zu wehren meinst du die wirklich ernst?


    Diese Ungerechtigkeiten sang- und klanglos zulassen, welche die Freiheiten unzähliger Menschen beschränken oder zerstören, dann aber sich darüber beschweren wollen, dass man sich in einer Krise zusammenreißen muss, ist schwach und unglaubwürdig. Die Wohlstandsverblödung fordert ihren Tribut.

  • Deine Frage, ob es da Gründe für gebe sich gegen diese Ungerechtigkeiten zu wehren meinst du die wirklich ernst?

    Ja, denn wenn du genauer gelesen hättest, wäre dir die Präzisierung aufgefallen:

    Warum sollten sich die "tollen Revoluzzer" um die Bekämpfung der, in deinen Augen miesen Ungerechtigkeiten auf dem Rest des Globus kümmern?

    Denn es ging ja um die Revoluzzer hier in DE, oder? Denn über diese hatte ich zumindest geschrieben....

    Diese Ungerechtigkeiten sang- und klanglos zulassen, welche die Freiheiten unzähliger Menschen beschränken oder zerstören, dann aber sich darüber beschweren wollen, dass man sich in einer Krise zusammenreißen muss, ist schwach und unglaubwürdig.

    Das sind Aufgaben der jeweiligen "Revoluzzer" in den jeweiligen Ländern, und nicht unsere.

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Wenn unsere Wirtschaftsweise und Lebensstile Menschen beschädigen […]

    Es ist eher die zwangsweise Stilllegung der Wirtschaft, die unsere Wirtschaftsweise, die Lebensstile und die Menschen um so nachhaltiger schädigen wird… immerhin darf unsere Politprominenz sich so ratlos wie besorgt zeigen, um die Bevölkerung in Atem zu halten - die Aufmerksamkeit ist ihr gewiss, weil es ja keine sonstigen Events, Veranstaltungen oder Freizeitaktivitäten mehr gibt…

  • Es ist eher die zwangsweise Stilllegung der Wirtschaft, die unsere Wirtschaftsweise, die Lebensstile und die Menschen um so nachhaltiger schädigen wird… immerhin darf unsere Politprominenz sich so ratlos wie besorgt zeigen, um die Bevölkerung in Atem zu halten - die Aufmerksamkeit ist ihr gewiss, weil es ja keine sonstigen Events, Veranstaltungen oder Freizeitaktivitäten mehr gibt…

    Corona hat in nun 12, 5 Monaten den deutschen Durchschnitt-Wohlstands-Dödels Beschränkungen auferlegt, die teils Peanuts gegenüber Elend und Krieg in den ausgebeuteten Ländern ausmachen.

  • Corona hat in nun 12, 5 Monaten den deutschen Durchschnitt-Wohlstands-Dödels Beschränkungen auferlegt, die teils Peanuts gegenüber Elend und Krieg in den ausgebeuteten Ländern ausmachen.

    Und nicht nur das, über Beschränkungen made in Germany(inkl. Bazooka Gelder) können die allermeisten Länder nur neidisch lächeln. Hier wird geklagt, weil Hilfen nicht rechtzeitig gezahlt werden, woanders gibt es gar keine Hilfen.

    Laut einer Studie ist einer vom fünf AfD-Wählern genau so dumm wie die anderen Vier

  • Corona hat in nun 12, 5 Monaten den deutschen Durchschnitt-Wohlstands-Dödels Beschränkungen auferlegt, die teils Peanuts gegenüber Elend und Krieg in den ausgebeuteten Ländern ausmachen.

    Hattest Du nicht eben noch im "Weltverbesserer-"Thread wohlsstandsdödelig gegen die Mitleidsmasche des Spendenaufrufs wegen der unter Bürgerkrieg, Not und Hunger leidenden jemenitischen Kinder protestiert?

  • Nachdem es mit der Impfstoffbeschaffung so ähnlich wie schon bei der Versorgung mit Masken gewisse Anlaufschwierigkeiten gegeben hat, begann auch die Einführung der Schnell- und Selbsttests zunächst mit einem Versprechen… umd die Zeit bis zu den stufenweise angekündigten und in Aussicht gestellten Lockerungen zu überbrücken, wäre es eigentlich angeraten, wenn der geshutdownte stationäre Spielwarenhandel "Coronopoly" außer Haus verkaufen dürfte, eine zeitgemäße Variante des bekannten Monopoly-Spiels, wo doe Hotels geschlossen sind, aber wegen vergessener Maske der auf ein Feld gestellten Spielfigur einr erhöhter Preis zu zahlen ist, und wo eine Karte laute: "Gehe in Quarantäne. Begib Dich direkt dorthin und ziehe auch keine Corona-Hilfe ein" - etwas mehr Realitätsnähe täte auch einem solchen Spieleklassiker gut!


    Die neuen do-it-yourself-Tests werden ab morgen für leergeräumte Regale sorgen! Nur die Lockdownverlängerungen werden die einzige Konstante in diesem Jahr sein.

  • Wenn unsere Wirtschaftsweise und Lebensstile Menschen beschädigen,

    dann geht uns das sehr wohl etwas an. Noch nie etwas vom Verursacherprinzip gehört?

    Noch nie was davon gehört, daß das Hemd einem immer näher als die Hose ist?

    Von dem du und deine Mitstreiter natürlich auch profitiert haben?

    Also lass doch dieses unglaubwürdige Gejammer....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Hier wird geklagt, weil Hilfen nicht rechtzeitig gezahlt werden, woanders gibt es gar keine Hilfen.

    Tja, alles schön rechtskonform, nicht wahr? Wie sich das gehört....

    Und das es woanders keine Hilfen gibt, kann nicht unser Problem sein.

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Nur die Lockdownverlängerungen werden die einzige Konstante in diesem Jahr sein.

    Ja, weil niemand an das Erreichen der ersponnenen Inzidenzwerte glaubt, auch unser Prophet Karl von und zu Lauterbach nicht.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Noch nie was davon gehört, daß das Hemd einem immer näher als die Hose ist?

    Von dem du und deine Mitstreiter natürlich auch profitiert haben?

    Also lass doch dieses unglaubwürdige Gejammer....

    a) Kritik ist kein Gejammer

    v) deine Argumentation werden vielleicht Egoisten toll finden.

    c) ich bin kein Engel, aber kein Egoist.