Der Geist der RAF spukt immer noch herum

  • Zitat

    Der stellvertretende Vorsitzende der Jusos im Berliner Bezirk Pankow und Mitglied des erweiterten Landesvorstandes, Bengt Rüstemeier, hatte auf Twitter in verklausulierter Form gefordert, Jungliberale und Vermieter zu töten. Unter anderem schrieb er: „jungl1b€ra£€ €r5h007€n wann?“ („Jungliberale ershooten/erschießen wann?“). Und: „Denke, ein v@rm1€7€rschw€!n (Vermieterschwein) persönlich zu €rsh0073n (erschießen), kann hilfreich sein, aber muß nicht notwendig Voraussetzung sein.“

    https://jungefreiheit.de/polit…adikale-juso-funktionaer/


    Der Typ studiert Jura. Wenn er fertig ist, hat der Linksterrorismus gleich seinen neuen "Horst Mahler". :(

    God bless Joe & America, and f*ck Donald Trump.

  • Dass die RAF sich ihrerzeit als Mietpreisbremse verstanden hätte, ist mir neu. Wenn ich mich nicht irre, haben die vor allem Waffen und Autos geklaut, um Banküberfälle durchzuführen, um mit dem so geraubten Geld ihr Leben im Untergrund zu finanzieren und Anschläge gegen Personen aus dem öffentlichen Leben zu planen, vorzubereiten und als politisches Statement darzustellen…

  • Dass die RAF sich ihrerzeit als Mietpreisbremse verstanden hätte, ist mir neu. Wenn ich mich nicht irre, haben die vor allem Waffen und Autos geklaut, um Banküberfälle durchzuführen, um mit dem so geraubten Geld ihr Leben im Untergrund zu finanzieren und Anschläge gegen Personen aus dem öffentlichen Leben zu planen, vorzubereiten und als politisches Statement darzustellen…

    Die RAF hat eine Revolution geplant, aber die BRD-Bevölkerung wollte da nicht mitmachen. Warum auch? Alle waren satt und haben jeden Tag ihre Bockwurst oder Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat bekommen. Wer mehr haben wollte, musste nur über 40 Stunden in der Woche arbeiten.

  • Dass die RAF sich ihrerzeit als Mietpreisbremse verstanden hätte, ist mir neu.

    Der Bengel Bengt auch nicht. Er will Vermieter meucheln, was den Mietpreis eher in die Höhe treibt.


    Meine Mieter hatten seit 15 Jahren kein Mieterhöhung. Wenn Bengt mich umlegt, erbt meine Tochter die Wohnungen und die wird sicherlich sofort das rechtlich zulässige Maximum verlangen.

    God bless Joe & America, and f*ck Donald Trump.

  • Der Bengel Bengt auch nicht. Er will Vermieter meucheln, was den Mietpreis eher in die Höhe treibt.


    Meine Mieter hatten seit 15 Jahren kein Mieterhöhung. Wenn Bengt mich umlegt, erbt meine Tochter die Wohnungen und die wird sicherlich sofort das rechtlich zulässige Maximum verlangen.

    Die Linken sollten lieber mal ganz viel Baugenossenschaften und Handwerksgenossenschaften gründen und ganz viel Wohnhäuser mit günstigen Wohnungen bauen, damit die Menschen Wohnung finden.

  • Die Linken sollten lieber mal ganz viel Baugenossenschaften und Handwerksgenossenschaften gründen und ganz viel Wohnhäuser mit günstigen Wohnungen bauen, damit die Menschen Wohnung finden.

    Vielleicht sollten sie das, aber stattdessen bekämpfen sie lieber das verhasste Bürgertum. Die einen (die gemäßigten Linken) tun das mit legalen Mitteln, die anderen (Marxisten) nutzen Gewalt und Mord.

    God bless Joe & America, and f*ck Donald Trump.

  • Vielleicht sollten sie das, aber stattdessen bekämpfen sie lieber das verhasste Bürgertum. Die einen (die gemäßigten Linken) tun das mit legalen Mitteln, die anderen (Marxisten) nutzen Gewalt und Mord.

    Das Bürgertum braucht die Linken nicht bekämpfen, das machen, heute, die Techniker und die KI`s.