Muezzinruf, Glockengeläut und andere religiöse Geräusche in der Öffentlichkeit

  • Von Kian Kermanshahi, einem ehemaligen strengen Muslim (heute das Gegenteil) kann man lernen, was es mit dem Islam auf sich hat. Hier zum Schreien vom Minarett:


    https://www.facebook.com/Kian.kermanshahi1972
    https://religionskritikislam.com/

    Der Islam ist eine Staatsform mit allumfassender Gesetzgebung.
    Daher ist der Islam in Deutschland völlig überflüssig, da wir bereits eine Staatsform mit eigener Gesetzgebung haben!





  • Der fragliche Gebetsruf kann lästig sein, das sind aber Hup-Korsos auch - ich hab mal in der Nähe eines Standesamts gewohnt - da wäre mir jeder Gebetsruf lieber. Wüssten die Leut´ nicht, dass da ein Muslim ruft, und man könnte ihnen einreden, dass der Opernsänger von gegenüber sich frei singt für die Abendvorstellung, würde es keine Sau stören.

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Der fragliche Gebetsruf kann lästig sein, das sind aber Hup-Korsos auch - ich hab mal in der Nähe eines Standesamts gewohnt - da wäre mir jeder Gebetsruf lieber. Wüssten die Leut´ nicht, dass da ein Muslim ruft, und man könnte ihnen einreden, dass der Opernsänger von gegenüber sich frei singt für die Abendvorstellung, würde es keine Sau stören.

    Deine berechtigten Einwände hinsichtlich Lärmbelästigung spielen bei gewissem Klientel keine Rolle. Die anderen Lärmpegel könnten 100x höher sein, der Gebetsruf der Muslime ist bei denen trotzdem abzulehnen. Deren logische Begründung lautet: "ISLAM", von dieser Religion sie übrigens nicht den blassesten Schimmer haben.

  • Deren logische Begründung lautet: "ISLAM", von dieser Religion sie übrigens nicht den blassesten Schimmer haben.

    Meine Begründung wäre:

    Wenn ich den hören will, mache ich Urlaub in den Ländern, wo das Usus ist.....

    Hier sollte man mich davon verschonen.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Meine Begründung wäre:

    Wenn ich den hören will, mache ich Urlaub in den Ländern, wo das Usus ist.....

    Hier sollte man mich davon verschonen.....

    Danke. Das sehe ich auch so.

    Der Islam ist eine Staatsform mit allumfassender Gesetzgebung.
    Daher ist der Islam in Deutschland völlig überflüssig, da wir bereits eine Staatsform mit eigener Gesetzgebung haben!





  • Meine Begründung wäre:

    Wenn ich den hören will, mache ich Urlaub in den Ländern, wo das Usus ist.....

    Hier sollte man mich davon verschonen.....

    Ich stimme Dir völlig zu. An den Muezzin-Ruf in meiner direkten Umgebung will ich mich wirklich nicht mehr gewöhnen (müssen). =O Wahrscheinlich klappt das auch. Die nächste Moschee ist fast einen Kilometer entfernt. :flööt:

  • Im Moment sieht es nicht danach aus, als würde uns in Kürze allerorten ein Muezzinruf entgegenschallen:


    Zitat

    Bei der Stadt Köln sind auch nach einer Woche noch keine Anträge auf Genehmigung von Muezzin-Rufen eingegangen. Eine Sprecherin der Stadt sagte am Freitag, drei Moscheegemeinden hätten Interesse bekundet und Informationen eingeholt, aber noch keinen Antrag gestellt. Muezzin-Rufe können in Köln seit dem 8. Oktober beantragt werden.

    https://www.zeit.de/news/2021-…-auf-muezzin-ruf-in-koeln

  • Nur einen Kilometer ? Na, das nenne ich dann aber optimistisch.... :D...

    Sie hat zwar diese hübsche Kuppel, aber kein nennenswertes Terror-Türmchen, von dem es herabschallen kann. Ich denke in meinem Alter reicht der Kilometer. :/ Wenn die aber anfangen mit diesen krächzenden Lautsprechern herumzuknacken, wird es vielleicht doch noch ernst =O.

  • Im Moment sieht es nicht danach aus, als würde uns in Kürze allerorten ein Muezzinruf entgegenschallen:

    Ja, in Köln möchten die sich nicht noch unbeliebter machen.....nach dem Bau der DITIB Moschee.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Das passt hier....etwas verstörendes aus den 80ern....


    Man stelle sich von, man müsste sowas jeden Tag.....nein, besser nicht......

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Ich höre gerne den Hahn morgens, die Kirchenglocken, spielende Kinder und auch den Muezzin. Wer das pralle Leben nicht will, der kann ja nach St. Helena umziehen.

    Nur dürfte ihn dann das Kreischen diverser Seevölkel und Robben stören, ganz abgesehen vom Tosen der Stürme um dieses unwirtliche Eiland herum!:):):)