Die Ampel-Koalition - SPD, Grüne und FDP

  • Wir müssen verteidigungsfähig sein und die Lasten der NATO mittragen.


    Lieber verteidigungsfähig als die Scharia im Haus.

    Die Scharia werden wir nie bekommen und wenn die Nato einen Krieg mit Russland provoziert, im Interesse der USA, wird es Europa nur noch als nukleare Wüste geben und uns Europäer als Rauch im Wind!:(:(:(:evil::evil::evil::!:

  • Tja, wer knüpft denn da nahtlos an die vielgescholtenen Vorgänger an Posten explizit nicht nach Fachwissen zu verteilen sondern.....?


    Genial war vorgestern das Interview mit Stefan Aust wo er nach Worten förmlich gerungen hat um aus seiner Sicht Anna-Lena als zukünftige AM zu beschreiben.....

    Ich könnte mich über dieses Zeug Frauenstatut und Vielfaltstatut endlos aufregen, das ist zutiefst undemokratisch und widerspricht dem, was im Grundgesetz steht. Es führt nur dazu, dass irgendwelche Leute ohne Plan und Ahnung in diesem Land bestimmen, wo es langgeht. Danke an alle, die die Grünen gewählt haben. Ich schätze, die meisten werden das schnell bereuen.


    Wir erinnern uns? Im Grundgesetz - Artikel 3 - steht:


    Zitat

    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html

  • Ich könnte mich über dieses Zeug Frauenstatut und Vielfaltstatut endlos aufregen, das ist zutiefst undemokratisch und widerspricht dem, was im Grundgesetz steht. Es führt nur dazu, dass irgendwelche Leute ohne Plan und Ahnung in diesem Land bestimmen, wo es langgeht. Danke an alle, die die Grünen gewählt haben. Ich schätze, die meisten werden das schnell bereuen.


    Wir erinnern uns? Im Grundgesetz - Artikel 3 - steht:


    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html

    Guckst du Abschnitt 3, Vereinbarkeit einer Quotenregelung mit dem Grundgesetz,


    https://www.bundestag.de/resou…/WD-3-080-18-pdf-data.pdf

  • Aus meiner Sicht ist eine Quotenregelung etwas anderes als das, was die Grünen als Frauenstatut haben, denn danach sind Posten abwechselnd mit einer Frau und einem Mann zu besetzen. Annalena ist Kanzlerkandidatin geworden, weil eine Frau dran war, sie wurde also aufgrund ihres Geschlechts bevorzugt.

  • Aus meiner Sicht ist eine Quotenregelung etwas anderes als das, was die Grünen als Frauenstatut haben, denn danach sind Posten abwechselnd mit einer Frau und einem Mann zu besetzen.

    Dagegen wollte mal einer klagen. War aber nix.

    https://docserv.uni-duesseldor…erivate-34369/GR13-08.pdf

  • Dagegen wollte mal einer klagen. War aber nix.

    https://docserv.uni-duesseldor…erivate-34369/GR13-08.pdf

    Austreten und fertig...ist mit ein Grund, warum ich nie bei den Grünen eingetreten wäre....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Austreten und fertig...ist mit ein Grund, warum ich nie bei den Grünen eingetreten wäre....

    Bei den Grünen stelle ich Arroganz und "Wasser predigen, aber Wein trinken" fest.

    Der im Grundgesetz geregelte Amtseid aller deutschen Regierungsmitglied:

    Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.

  • Ich habe mal vor 40 Jahren bei den Grünen mitgemischt (als die noch wirklich grün waren), eingetreten bin ich aber schon damals nicht.

    Ich fand sie damals doof, als sie radikale Kernkraftgegner waren. Aber heute sind sie vernünftiger geworden. Sie sind ja auch pro-NATO und pro-EU. Das macht sie sympathisch.

  • Ich frag mich gerade, warum sich Kalkofe's Mattscheibe noch nicht um die Ampel gekümmert hat....

    Ich glaube, das würde bestimmt der Hit.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Genial war vorgestern das Interview mit Stefan Aust wo er nach Worten förmlich gerungen hat um aus seiner Sicht Anna-Lena als zukünftige AM zu beschreiben.....

    Das hat mich allerdings auch etwas irritiert^^. Warum nehmen sie nicht den Cem und lassen die Anna-Lena mit den Bauern streiten?Ich denke für den Posten sollte man wirklich etwas Erfahrung haben und ein ausgeglichenes Gemüt.Aber wer weiß...

  • Warum nehmen sie nicht den Cem und lassen die Anna-Lena mit den Bauern streiten?

    Weil in der Außenpolitik wenig mit Mistgabeln gearbeitet wird, wenns mal hart hergeht? Nur so eine Vermutung. Ansonsten ist sie auf US- Kurs (NS2) und auch der Uschi wird sie wohl nicht widersprechen. Hinter dem Migrationspakt steht sie auch vollumfänglich. Fürs Allgemeinwissen und zum Wegrücken der Fettnäpfchen kann sie ja jemanden mitnehmen.

  • Das hat mich allerdings auch etwas irritiert^^. Warum nehmen sie nicht den Cem und lassen die Anna-Lena mit den Bauern streiten?Ich denke für den Posten sollte man wirklich etwas Erfahrung haben und ein ausgeglichenes Gemüt.Aber wer weiß...

    Verdienen die Landwirte wirklich so ein "Dummerchen"? Landwirtschaft ist inzwischen überreguliert,vorschriftengeknebelt und soll wirtschaftlich handeln-möglichst noch mit Profit-da braucht es Leute,die sich zumindest Durchblick verschaffen können und wollen.Da scheint mir Özdemir die eindeutig bessere Besetzung (ich hoffe inständig,dass ich mich nicht irre!!).

  • Ich fand sie damals doof, als sie radikale Kernkraftgegner waren. Aber heute sind sie vernünftiger geworden. Sie sind ja auch pro-NATO und pro-EU. Das macht sie sympathisch.

    Pro EU ist ja in Ordnung, wenn damit eine grundlegende Reform der EU verbunden wäre und endlich die nötigen Schritte zur europäischen Einheit in einem vernünftig regierten Bundesstaat vollzogen würden, der die europäischen Interessen weltweit vertreten könnte! Pro Nato zu sein, bedeutet allerdings, die internationalen Spannungen zu vertiefen, die weitere Hochrüstung zu fördern, sich noch tiefer den USA zu unterwerfen, das Verhältnis zu Russland zu belasten und Europa zwischen den sich herausbildenden Blöcken zu zerreiben sowie die Umwelt zu verraten, denn die Rüstungswirtschaft ist das größte Übel für eine zukünftige friedliche Weltordnung, die auf kooperation beruhen sollte!

  • Verdienen die Landwirte wirklich so ein "Dummerchen"? Landwirtschaft ist inzwischen überreguliert,vorschriftengeknebelt und soll wirtschaftlich handeln-möglichst noch mit Profit-da braucht es Leute,die sich zumindest Durchblick verschaffen können und wollen.Da scheint mir Özdemir die eindeutig bessere Besetzung (ich hoffe inständig,dass ich mich nicht irre!!).

    Özdemir erscheint mir auch nur als ein braver Mitläufer des kapitalistischen System. Ob er wirklich eine Trendwende zu einer mehr ökologischer ,das Tierwohl beachtenden und sozial gerecht vorgehenden Landwirtschaft ´zu verwirklichen versucht, das kann ich mir aktuell auf Grund meiner Wahrnehmung seines rund 30 Jahre langen politischen Auftretens nur schwer vorstellen. Nun denn, jeder hat eine Chance verdient, hoffentlich wissen er, die Grünen und die Ampel diese zu nutzen. Die haben bis jetzt den Mund so vollgenommen, dass sie sich dieses mal kein Schwächeln leisten können.

  • Hatten nicht im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen die führenden Köpfe sowohl der SPD als auch der FDP verkündet, mit ihnen gäbe es keinen weiteren Lockdown? Und noch bevor die Regierung /der Bundeskabinett offiziell ernennt und vereidigt ist, sind 2G und 3G-Regeln nebst der noch parlamentarisch zu beschließenden Impfpflicht im Gespräch... gab's das "noch bevor ein Hahn danach krähte" nicht schon im Neuen Testament? Manus lavat manisch... Hände werden zwanghaft gewaschen (Hygieneregel Nr. 1)

  • Das Gesamtvermögen unserer neuen Kultusministerin Claudia Roth soll sich auf Euro 3.000.000 belaufen.


    https://vermoegen.org/claudia-roth-vermoegen/

    Der im Grundgesetz geregelte Amtseid aller deutschen Regierungsmitglied:

    Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.