Kleider machen Leute

  • Kaperfahrten müßen wieder genehmigt werden , aber mit Siegel usw.


    würdest du denn gerne Kapern und wohin würde deine Reise gehen? hey, wenn du noch ne Augenbinde hast, dann mach ich mit.:wink5:

  • Kaperfahrten müßen wieder genehmigt werden , aber mit Siegel usw.

    Kaperbriefe hat früher mal die englische Königin ausgestellt, aber ich fürchte, dieser Geschäftszweig des englischen Adels ist seit mehren Jahrhunderten wegen Unrentabilität eingestellt. :wink5:

  • Kaperbriefe hat früher mal die englische Königin ausgestellt, aber ich fürchte, dieser Geschäftszweig des englischen Adels ist seit mehren Jahrhunderten wegen Unrentabilität eingestellt. :wink5:


    Ach,zieh einfach nach Somalia ;)

  • Wäre eine Idee, wenn du da als Pirat nicht die ganze NATO am Hals und an den Fersen hättest...:smile:


    Die Strasse von malakka und Indonesien sind die Ausweichziele...

  • Kaperbriefe hat früher mal die englische Königin ausgestellt, aber ich fürchte, dieser Geschäftszweig des englischen Adels ist seit mehren Jahrhunderten wegen Unrentabilität eingestellt. :wink5:


    1. ein selbst zusammen geschweißten Flugzeugträger , besser 2 . 2) Kaperbriefe kann man auch am PC erstellen , Siegellack gibt es überall . 3) Dann die Turbinen bzw die Kanonen und Flieger Scharf gemacht , ne Augenklappe brauche ich nicht , denn ich sehe gerne mit 2 Augen . Das Design der Flagge muß ich noch überdenken . Grüße BB

  • Ein guter Optiker hat für jeden Gelbeutel was da. Das waren eben Gurken.


    Teure Brillen heissen "Modelle"
    Billige Brillen heissen "Gestelle"


    Aber haben muss er beides.

  • 1. ein selbst zusammen geschweißten Flugzeugträger , besser 2 . 2) Kaperbriefe kann man auch am PC erstellen , Siegellack gibt es überall . 3) Dann die Turbinen bzw die Kanonen und Flieger Scharf gemacht , ne Augenklappe brauche ich nicht , denn ich sehe gerne mit 2 Augen . Das Design der Flagge muß ich noch überdenken . Grüße BB


    Die Augenklappe hatte einen Grund, damit war das bedeckte Auge an die Dunkelheit gewöhnt und im Dunkeln unter Deck konnte der Kapitän sich sofort zurecht finden.

  • 1. ein selbst zusammen geschweißten Flugzeugträger , besser 2 . 2) Kaperbriefe kann man auch am PC erstellen , Siegellack gibt es überall . 3) Dann die Turbinen bzw die Kanonen und Flieger Scharf gemacht , ne Augenklappe brauche ich nicht , denn ich sehe gerne mit 2 Augen . Das Design der Flagge muß ich noch überdenken . Grüße BB


    aber der Einäugige ist unter den Blinden trotzdem noch sehend.
    Dacht halt, macht sich gut, so mit Augenklappe so sahen doch Piraten früher aus, sagt man im Fernsehen.
    Jedenfalls hatten wir letztens uns mal einen alten Kinderfilm angetan, die Schatzkiste und na ja.......gähn. Aber als Kind war das schon ein Hit, so ein Abenteuer.
    Ähm wenn ich mir den Job aussuchen dürfte, würde ich mal gerne die Lunte an die Kanone halten........sonst war mein Job immer, die Lunte weg nehmen.:wink5::welcome::out::smilewinkgrin:

  • Wäre eine Idee, wenn du da als Pirat nicht die ganze NATO am Hals und an den Fersen hättest...:smile:


    Tja , dann ein Ausweichmanöver auf dem Mars das wars .

  • Die Augenklappe hatte einen Grund, damit war das bedeckte Auge an die Dunkelheit gewöhnt und im Dunkeln unter Deck konnte der Kapitän sich sofort zurecht finden.


    Erstmal mit sich selber

  • Erstmal mit sich selber


    und wenn der kapitan noch nicht gestorben ist, dann meutern sie noch heute.:sifone:
    Wer is nu der böse schwarze Peter in diesem Bubenspiel?
    Das Spiel der Kindheit hat großen Spass gemacht.
    :wink5: jeder wollte ihn los werden, keiner wollte ihn haben, dabei war das nur eine Karte die zum bösen Buben gestempelt wurde.:wink5:

  • Sorry, Störtebecker.:mad2:

    Einmal editiert, zuletzt von Sonne () aus folgendem Grund: ups ich kann meinen Rechtschreibfehler in der Ãœberschrift nicht ausbessern.

  • Sorry, Störtebecker.:mad2:


    Siehste mal , das ist kein Störtebecker , die echten segeln und spielen Vabanquespiel mit Absicherungen ihrer Versicherungen und ausgesuchte Winkel Juristen . BB

  • YE KÃœRKÃœM YE...


    Hoca merhum, bir keresinde günlük elbisesi ile bir merasime iÅŸtirak etmiÅŸti. Eski - püskü elbise ile kimse hocaya itibar etmedi, hatta yemek sofrasına bile çağırmadılar. Hoca anladı itibarın elbiseye olduÄŸunu... DoÄŸru eve gitti, en yeni elbiselerini giyip geldi. Bu kerre onu yepyeni kürk içinde gören halkın dikkatini çekti ve baÅŸ köÅŸeye buyur ettiler.
    Hoca yemek sofrasına oturdu ve kendisi baÅŸlamadan evvel tabaÄŸa kürkünü uzatarak:
    -Ye kürküm ye!, diye söylenmeye baÅŸladı. Oradakiler:
    -Ne oluyor hoca efendi?. Hiç kürk yemek yer mi? dediklerinde:
    -Ne münasebet! Biraz evvel yine ben burada idim. Fakat kimse buyur etmiyordu. Åžimdi ise bana baÅŸ köÅŸeyi vermelerine bu kürk sebep olmuÅŸtur. Yemek yemek onun hakkıdır, dedi.


    ________________________________________________________________________
    Iß, mein Pelz, iß!


    Der Hodscha ist zu einem Bankett eingeladen. Er trägt sein Alltagsgewand und wird von niemandem beachtet. Das macht ihn betroffen. Er eilt nach Hause, wirft seinen prächtigen Pelzmantel um und kehrt zu der Festgesellschaft zurück. Schon am Eingang wird er in Empfang genommen und zu einem Podest geführt, wo man ihm den besten Platz zuweist. Als die Suppe serviert wird, tunkt der Hodscha das Revers seines Mantels in die Schüssel und sagt: "Bitte, bedien Dich. Iß, mein Pelz, iß, mein Pelz!"
    Den erstaunten Gästen aber erklärt er:
    "Die Ehre gilt ja doch dem Pelz, soll der auch das Essen haben!":bounce: