Wie gefährlich sind diese Leute?

  • ich habe dir nichts unterstellt, nur gesagt das dein gedächtnisprotokoll nicht verifizierbar ist.



    Arbeitest Du mit Mehrfach-Accounts?
    Ich bezog mich auf die Einlassung von PrometheusXL.

  • meinst du den kieber aus lichtenstein?

    wenn du nun, aus einen gedächtnisprotokoll heraus, einen beitrag in ein forum stellst, welches eine grosse bandbreite an politischen meinungen vertritt, brauchst du dicht wundern, wenn es gegenwind gibt...

    ergo, jammer nicht!


    Ich jammere nicht.
    Meine ursprüngliche Frage bedurfte - wie es schien- der Ablenkung.
    Dass Kieber kein weißer Engel ist, weiß ich auch,
    ändert aber nichts an meiner. wie ich finde, berechtigten Frage.
    Ich denke, Du kennst auch die Geschichte mit der Frankfurter
    Steuerfahndungsbteilung, die man versuchte fast komplett zwangsweise
    in vorzeitige Pension zu schicken, als diese sich erdreistete,
    sich mit anderen Kandidaten der CD, nicht nur Zumwinkel,
    die sich im Taunus befinden, zu beschäftigen?
    Da wird für mich die Sache schon rund.
    Oder findest Du meine Gedanken an den Haaren herbei gezogen?



  • zumwinkel? o ja, ich kann mich erinnern. spielte sich ja fast vor meiner tür ab :biggrin:

    im fall zumwinkel gab es ja genügend fragezeichen, unteranderem mag man sich fragen warum er zunächst von "staatseigenen betrieben" (bnd) verpfiffen wird, von der oberfinanzdirektion in unserem schönen rheinland geprüft und bei der steuerfahndung nur halbherzig untersucht wird.

    ich denke das bereits der bnd weit mehr informationen zu noch mehr personen hatte, allerdings sollte (aus welchen gründen auch immer) nur bei der person zumwinkel mission accomplished stehen.

    ob wir derlei treiben "rund kriegen", bezweifle ich als normalsterblicher. wir können es gerne versuchen, aber (und das war mein einwand) man sollte es mit fakten unterfüttern...