Aleviten [Sammelthread]

  • Sind aleviten für euch Moslems? 0

    1. Ja, da Sie einige Elemente des Islam aufgegriffen haben (0) 0%
    2. Nein, 5 Säulen und Glaubensbekenntnis ablehnen heisst Islam abschwören (0) 0%
    3. Weiss ich nicht, da ich mich mit dem Thema nicht beschäftigt habe (0) 0%

    Hallo hier sollen alle Sachen über die Aleviten, eine religiöse Minderheit der Türkei, rein.
    Gehören die Aleviten zum Islam? Natürlich ist hierbei eure Sicht darüber gefragt, es soll hier keiner einem den Glauben streitig machen.


    Hier die Gebiete in denen Aleviten leben;

  • Meiner Meinung nach, kann jeder Alevit das für sich selbst entscheiden.
    Wir sind da ganz locker. :becky:


    Wie sieht das denn der Islam? Heisst es nicht, dass jeder ein Moslem ist, der sich als Moslem ansieht?

  • Danke für den Thread, Yüzbaşı! Seit mein verstorbener Vater vor langer Zeit einmal sagte, unsere Familie hätte viel von der Lebensweise der Aleviten, interessiere ich mich für diese. Leider konnte ich im Bekanntenkreis auf meine Fragen sehr wenige Antworten bekommen. Irgendwie schien dieses Thema tabu zu sein. Vielleicht kann dieser Thread mir einige Antworten geben, da ich im Moment einfach nicht die Ruhe habe, die besorgte Literatur zu lesen ...


    "eline beline diline sahip ol " = "Beherrsche deine Hände, deine Lende und deine Zunge!" Allein die Grundpfeiler der alevitischen Vorschriften haben es mir angetan und zeigen mir, dass es sich hierbei um eine Glaubenslehre handelt, die durchaus die Berechtigung hat, anerkannt zu werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Bal () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • es gibt doch eeh kein islam.jeder der glaubt ein moslem zu sein hat eigentlich seine eigene religion

  • Meiner Meinung nach, kann jeder Alevit das für sich selbst entscheiden.
    Wir sind da ganz locker. :becky:


    Wie sieht das denn der Islam? Heisst es nicht, dass jeder ein Moslem ist, der sich als Moslem ansieht?


    Soweit ich weiss, ist jeder ein Moslem welcher ein ehrliches Glaubensbekentniss ablegt;


    "Eşhedü en la ilahe illallah ve eşhedü enne Muhammeden abduhu ve Resuluhu"


    dies ist zugleich die erste Säule des Islam, die aleviten legen soweit ich weiss mehrheitlich kein solches glaubensbekentniss ab, korrigier mich wenn es falsch ist.



  • Soweit ich wiederrum weiß, entscheidet Allah, wer Moslem ist und wer nicht.
    Ich kann mich zwar irren, aber ob sich Allah in der Hinsicht irrt, glaub ich eher nicht.

  • Soweit ich wiederrum weiß, entscheidet Allah, wer Moslem ist und wer nicht.
    Ich kann mich zwar irren, aber ob sich Allah in der Hinsicht irrt, glaub ich eher nicht.


    Natürlich entscheidet Allah das, daher hat er auch den Koran hinabgesandt um uns zu zeigen wie man Moslem wird.



    "Die fünf „Säulen“ (arabisch â€Ø§Ø±ÙƒØ§Ù†â€Ž arkÄn) des Islams sind die Grundpflichten, die jeder Muslim zu erfüllen hat:



    1. Glaubensbekenntnis


    Die erste dieser Pflichten ist das muslimische Glaubensbekenntnis, oder Schahada....


    Mit dieser, aus zwei Teilen bestehenden, Formel bekennt sich der Muslim eindeutig zum strengen Monotheismus, zu Mohammeds prophetischer Sendung und zu dessen Offenbarung, dem Koran, und somit zum Islam selbst. Wer das Glaubensbekenntnis bei vollem Bewusstsein vor zwei Zeugen spricht, gilt als Muslim."


    quelle: wikipedia


  • Nein, das ist ein Widerspruch.
    Wenn Allah den Koran herabgesandt hat, um mir zu zeigen, wie man Moslem wird, dann gibt er mir die Entscheidungsgewalt. Ich kann danach leben und bin ein Moslem, oder halt nicht.
    Die Entscheidung liegt, nach deiner Logik, also bei mir und nicht bei ihm.


    Entscheidet also Allah wer Moslem ist oder nicht?
    Ja oder nein?

  • Nein, das ist ein Widerspruch.
    Wenn Allah den Koran herabgesandt hat, um mir zu zeigen, wie man Moslem wird, dann gibt er mir die Entscheidungsgewalt. Ich kann danach leben und bin ein Moslem, oder halt nicht.
    Die Entscheidung liegt, nach deiner Logik, also bei mir und nicht bei ihm.


    Entscheidet also Allah wer Moslem ist oder nicht?
    Ja oder nein?


    Wenn ich jetzt so überlege muss ich Nein sagen, jeder entscheidet selber ob er Moslem wird oder nicht.
    Dazu gibt es ganz einfache Regeln, (5Säulen).


    Allah entscheidet nur ob wir gute Muslime oder nicht so gute Muslime in unserem Leben waren.

  • Wenn ich jetzt so überlege muss ich Nein sagen, jeder entscheidet selber ob er Moslem wird oder nicht.
    Dazu gibt es ganz einfache Regeln, (5Säulen).


    Allah entscheidet nur ob wir gute Muslime oder nicht so gute Muslime in unserem Leben waren.


    in wie kommt es das du oder überhaupt ein mensch für allah reden darf bist du
    ein prophet wie kommt es das du alles über allah und seine werke alles weisst und die anderen nicht?

  • in wie kommt es das du oder überhaupt ein mensch für allah reden darf bist du
    ein prophet wie kommt es das du alles über allah und seine werke alles weisst und die anderen nicht?


    Das steht alles im Kuran, das sind Allahs an uns gesandten Worte.

  • in wie kommt es das du oder überhaupt ein mensch für allah reden darf bist du
    ein prophet wie kommt es das du alles über allah und seine werke alles weisst und die anderen nicht?


    Vielleicht hat Allah einen Internetanschluss!

  • Wenn ich jetzt so überlege muss ich Nein sagen, jeder entscheidet selber ob er Moslem wird oder nicht.
    Dazu gibt es ganz einfache Regeln, (5Säulen).


    Allah entscheidet nur ob wir gute Muslime oder nicht so gute Muslime in unserem Leben waren.


    Gut. Den Punkt haben wir geklärt. Allah hat in der Hinsicht also nichts zu entscheiden.


    Wie kommst du jetzt drauf, dass er sich die Freiheit nimmt, zu sagen, wer ein guter oder schlechter Moslem ist?
    Die Regeln, sind deiner Meinung nach, vorgegeben. Die werden also wie bei einem Fragebogen, wie z.B. Fahrtest, abgehakt.


    Er hat regelmäßig gebetet - 7 Punkte (3 Punkte Abzug, weil er so fett war und nicht ganz runter kam)


    Er hat zur Fastenzeit gefastet - 9 Punkte (1 Punkt Abzug. Ja, wir haben die Zigarette gesehen)


    usw.


    Die zusammengezählten Punkte entscheiden am Ende, wer ein guter Moslem war, wer schlecht, hervorragend oder so la la war.


    Im Grunde weiß ich gar nicht, wie die Attribute "gut" und "schlecht" zum Moslem passen.
    Wenn du Moslem bist, also genau nach den Regeln lebst, ist das doch gut.
    Man sagt ja auch nicht, er ist ein sportlicher Sportler

  • Das steht alles im Kuran, das sind Allahs an uns gesandten Worte.


    und wieso bist du dir da so sicher? das dies allahs worte sind? das behaupten die judan die christen und was weiss ich noch 100 religionen


  • Es gibt aber bessere Sportler und "nicht so gute" Sportler, sieht man zb an der 100m Laufzeit =)
    Und genauso ist es bei den Menschen, es gibt Moslems die Sünden begehen und jene die ihr Leben lang sich nichts zu Schulden kommen lassen.



    Soweit ich weiss ist es tatsächlich so das du wie in einem Punktesystem bewertet wirst, neben den Geboten auch nach deinen Taten zb wenn du armen Hilfst durch spenden usw

  • und wieso bist du dir da so sicher? das dies allahs worte sind? das behaupten die judan die christen und was weiss ich noch 100 religionen


    es geht um die abrahmitischen Religionen, wenn man an diese glaubt, sollte man wissen das der Islam von Allah an uns gesandt wurde.
    was ein buddhist oder tengrist macht hat nichts mit den Buchreligionen zutun.

  • Es gibt aber bessere Sportler und "nicht so gute" Sportler, sieht man zb an der 100m Laufzeit =)
    Und genauso ist es bei den Menschen, es gibt Moslems die Sünden begehen und jene die ihr Leben lang sich nichts zu Schulden kommen lassen.



    Soweit ich weiss ist es tatsächlich so das du wie in einem Punktesystem bewertet wirst, neben den Geboten auch nach deinen Taten zb wenn du armen Hilfst durch spenden usw


    Darauf wollte ich hinaus.
    Also entscheidet auch hier Allah nicht, sondern ich.


    Gut, ich fasse mal zusammen.
    ICH entscheide, ob ich Moslem bin oder nicht.
    ICH entscheide, ob ich gut oder schlecht bin.

  • es geht um die abrahmitischen Religionen, wenn man an diese glaubt, sollte man wissen das der Islam von Allah an uns gesandt wurde.
    was ein buddhist oder tengrist macht hat nichts mit den Buchreligionen zutun.


    Ja von deiner seite siehts so aus und die andern bahupten das die moslems nicht die echten sind.


    Also wem soll man da glauben? jeder sagt wir sind die echten wir sind die besten!

  • Darauf wollte ich hinaus.
    Also entscheidet auch hier Allah nicht, sondern ich.


    Gut, ich fasse mal zusammen.
    ICH entscheide, ob ich Moslem bin oder nicht.
    ICH entscheide, ob ich gut oder schlecht bin.


    Ja natürlich und auf was wolltest du jetzt hinaus? Inwieweit hilft uns das beim alevitenthema weiter?