Ich besuche einen Tanzkurs und es macht Spaß!

  • Auch eine Art Headbanging hehehehehe. :cornut:


    Achtet mal aufm Kopf in Kombination mit Schrank !


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=OJHHFGdDVjg]YouTube - Autsch! Headbang-Unfall im Schlafzimmer[/ame]


    Das ist auch eine Art Headbanging. :cornut:


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=c6Ta_Ii5b2U]YouTube - Headbanger Fail[/ame]


    Auch super. :joker:


    Blonde Headbang Fail video clip - Stupid videos - BoomClips.com


    Alles wunderbare Headbangings eben. :joker:

  • Seit letzter Woche bin ich in einem Kurs, in dem man alle regionalen Tänze Anatoliens erlernen kann. Wird auch Zeit, dass man auf türkischen Hochzeiten mal richtig mitmischen kann...

  • Seit letzter Woche bin ich in einem Kurs, in dem man alle regionalen Tänze Anatoliens erlernen kann. Wird auch Zeit, dass man auf türkischen Hochzeiten mal richtig mitmischen kann...


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=WlP_EHK31JA]YouTube - 20090621 Türkische Tänze mit der Gruppe Hilal II[/ame]


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=KHLa-S5SRl4]YouTube - 20090620 Türkische Tänze mit der Gruppe Hila I[/ame]


    Ich wette dieses kleine Kind tanzt besser als du GevherNesibe hehehehehe.


    Baby tanzt türkischen Tanz : lustige Videos & lustige Clips

  • Seit letzter Woche bin ich in einem Kurs, in dem man alle regionalen Tänze Anatoliens erlernen kann. Wird auch Zeit, dass man auf türkischen Hochzeiten mal richtig mitmischen kann...


    Ach so richtig türksich würde ich auch gern mal tanzen lernen....


    Hatte da mal auf türksichen Hochzeiten usw. die Leute tanzen sehen. Schon eine Tanzkunst für sich.

  • Ach so richtig türksich würde ich auch gern mal tanzen lernen....


    Hatte da mal auf türksichen Hochzeiten usw. die Leute tanzen sehen. Schon eine Tanzkunst für sich.


    Ja, die Tanzarten sind unglaublich vielfältig, die Menschen unterschiedlicher Regionen bewegen sich unterschiedlich und haben dadurch ein anderes Körpergefühl und eine andere Haltung...Die Tänze sind sehr dynamisch - und wer sich auf den vielen türkischen Hochzeiten aufhalten will, zu denen er eingeladen sein wird, muss einige Schritte beherrschen; sonst wird er von diesem Teil des gesellschaftlichen Lebens gänzlich ausgeschlossen...

  • Ja, sicher - soweit bin ich noch nicht...:D


    Ja was Kinder oft können - wäre halt für in Deutschland was für die Mini-Playback Show...und gibt es in D nicht mehr - denke da haben sich doch sogar "Sittenwächter" dafür ausgesprochen, dass Kinder nicht als "Sexobjekte" zur Schau gestellt werden sollten oder so. Warum es die Sendung nicht mehr gibt, ist eben nur eine Vermutung von mir.


    Aber woanders die gibt es die - und sicherlich auch schon länger...



    Also dieses Lied tanzen wir auch... aber es können eben Kinder viel besser tanzen....



    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=DY07Y_uf3GM]YouTube - Archana Nanare Dance[/ame]

  • Ja, die Tanzarten sind unglaublich vielfältig, die Menschen unterschiedlicher Regionen bewegen sich unterschiedlich und haben dadurch ein anderes Körpergefühl und eine andere Haltung...Die Tänze sind sehr dynamisch - und wer sich auf den vielen türkischen Hochzeiten aufhalten will, zu denen er eingeladen sein wird, muss einige Schritte beherrschen; sonst wird er von diesem Teil des gesellschaftlichen Lebens gänzlich ausgeschlossen...



    Ja ich denke die Schritte - die man beherrschen muss, sind eine Art Sprache - eben Körpersprache - die eben die Gesellschaft geprägt hat und weitergegeben wird.

  • ...Die Tänze sind sehr dynamisch - und wer sich auf den vielen türkischen Hochzeiten aufhalten will, zu denen er eingeladen sein wird, muss einige Schritte beherrschen; sonst wird er von diesem Teil des gesellschaftlichen Lebens gänzlich ausgeschlossen...


    ...dann kanns ja wohl nichts werden mit der Integration. Ein guter Tipp an die deutschen Kollegen, die so gerne die Integration voranbringen wollen.


    Was das Tanzen angeht, habe ich auch vor einem halben Jahr den ersten Tanzkurs meines Lebens begonnen, ein Standart/Latein-Basiskurs. Schon da war ich eigentlich sehr begeistert, bin dann aber trotzdem sehr schnell beim argentinischen Tango gelandet, der inzwischen zu einer richtigen Leidenschaft geworden ist, nicht nur der Tanz, sondern vor allem auch die Musik, die dazugehört, die Melancholie, das Feeling. Nicht umsonst gehört der Tango auch ganz offiziell zum Weltkulturerbe.


    Hier eine wunderbare Szene aus dem Saura-Film Tango:


    [ame='http://www.youtube.com/watch?v=oCJq7SJqtAc']YouTube - Tango - Larroca[/ame]

    Einmal editiert, zuletzt von Zerd () aus folgendem Grund: Korrektur: Sauro->Saura


  • Achtet mal auf die Schrittführungen und Körperhaltung, der HAMMER, das gefällt mir Zerd. :hurray:

  • [ame=http://www.youtube.com/watch?v=XTqIr5Fd8VQ]YouTube - Get the Dance - Rock 'n Roll Grundschritt[/ame]

  • [ame=http://www.youtube.com/watch?v=Jp9wIupgrAU]YouTube - KoLBaSTi ChiCcaZz & FeLLaZz ** KoLBaSTi HoPTeK ** SiNaN YiLMaZ[/ame]


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=Q9ZAhRB08-w]YouTube - Kolbasti Firtinasi Bonn Bad Godesberg- Siegburg Camisinde Kermes 2009[/ame]


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=uLoixAfZq1A]YouTube - OrDu CrAzY KoLBaSTi EkiBi[/ame]


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=5t3wBQE9GHQ]YouTube - Kolbasti Show[/ame]


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=8IsgxssnppY]YouTube - kolbasti freak 38 Re rathaus kroatia vs türkei part 2[/ame]


  • Indische Tänze finde ich immer wieder faszinierend: Dieses dynamische Aufgebehren gegen alle Widrigkeiten des Lebens, dieses Aufgehen in diesem Tanz und Resorbiertwerden in einem guten Gefühl, das Zelebrieren des Lebens...


    Es ist anders als sufistische Tänze, in dem die mystische, metaphysische Verschmelzung stattfindet und in dem mehr die Versenkung im Vordergrund steht. Das ist mehr weltlich angesiedelt und die Freisetzung der Gefühle und die Interaktion mit den anderen wird mehr beabsichtigt...


    Aber bei allen Tänzen findet das statt, was man in der Psychologie als "Flow" bezeichnet: Wenn man vollständig mit den Bewegungen verschmilzt, das Bewusstsein und das Zeitgefühl aufgehoben werden...


    Und eigentlich muss man das, was man im Tanz lernt, auch außerhalb des Tanzes praktizieren: In seinen Gedanken, bei seiner Arbeit - alle Aktivitäten müssten eine gewisse Eleganz und Geschmeidigkeit erfahren, geschliffen werden...

    2 Mal editiert, zuletzt von GevherNesibe ()

  • Jup - aber ich kenne auch indische Tänze, die eben mystischer sind. Aber die sind noch viel schwerer zu erlernen, wenn man die nicht seit seiner Kindheit tanzt.


    Ich finde jede Art von Tanz eine bemerkenswerte Kunst und eben Ausdruck von Gefühlen.

  • Ach so richtig türksich würde ich auch gern mal tanzen lernen....


    Hatte da mal auf türksichen Hochzeiten usw. die Leute tanzen sehen. Schon eine Tanzkunst für sich.


    Yeap, ist so. Aber vielleicht hast Du ja das Glück, mal bei Dir in der Gegend zu türkischen (Frauen-)Abenden gehen zu können? Macht Spaß! Ich kann zugegeben nur unbeholfen beim Halay mithopsen und ansonsten auf Freestyle & Solo ausweichen,, aber auch das ist lustig.


    Zeybek & Co. habe ich nie gelernt, könnte ich im Zweifel auch nicht auseinanderhalten. Aber wem's mehr sagt, hat ja vielleicht auch Spaß an diesen Tanzschritten (Zeybek war angeblich Atatürks Lieblingstanz, andere wissen das im Zweifel viel besser):


    [ame]

    [/ame]


    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=uY2YQPS2vo8&feature=related]YouTube - Kenan İmirzalıoğlu Zeybek[/ame]

    Einmal editiert, zuletzt von A0067 ()


  • Ja gut, dann sage ich es gerne auf Deutsch Anouk - ich sagte nur lediglich und ich habe geschworen, das ich diese Worte sehr gerne gegenüber dir geäußert habe, 1000 mal Danke dafür, das du SarI Zeybek und ATATÃœRK in diesem thread erwähnt hast.


    Vielen Dank dafür Anouk, trotz dessen, das wir uns nicht einig sind in manchen Themen wohlbemerkt.

    Einmal editiert, zuletzt von Daywalker ()