Der Winter und mein Auto - Lustige Wintermärchen über unser heilig's Blechle!

  • Hier haben sie schon Kontrollen gemacht a la "alle mal auf den Parkplatz" und wer da die falschen Reifen hatte durfte auch gleich dableiben!


    Und das ist auch gut so!


    Ja, dass finde ich auch. Immerhin steht unser aller Sicherheit auf dem Spiel. Gelegentlich sehe ich ein paar "Vollidioten", die mit ihren getunten Kutschen auf Sommerpneus durch die Gegend schlittern. Ich finde das überhaupt nicht lustig.

  • Keine Ahnung, ich habe dazu keine Werte. Aber ich weiß, dass es sehr viel komfortabler ist eine Fernbedienung zu haben, als den Schlüssel andauern ins Loch stecken zu müssen. Wenn man davon ausgeht, dass eine Zentralverriegelung bei ca. - 20C° nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, ist man gegenüber der altmodischen Variante mit dem Schlüssel sehr wahrscheinlich im Vorteil. :biggrin:


    Ich bin weiterhin gerne altmodisch und sehr stolz darauf, noch einen Schlüssel bedienen zu können. Einigen anderen scheint das heutzutage sehr schwer zu fallen. :D


    Was mich jedoch ärgert ist, dass meine Beifahrer meistens vergessen, nach dem Aussteigen die Seitentür zu verriegeln. :rolleyes:

  • Hier haben sie schon Kontrollen gemacht a la "alle mal auf den Parkplatz" und wer da die falschen Reifen hatte durfte auch gleich dableiben!


    Und das ist auch gut so!


    In Norwegen klippen sie gerne die Schilder ab, natürlich nicht umsonst. :biggrin:
    Dann kostet es nochmal Geld für ein neues Schild und Zulassung. Mit dem Bussgeld sind dann gleich 1000 € weg. Wegen den paar müden Lappen in Deutschland steigt ein norwegischer Polizist nicht aus dem Auto. Führerscheine nehmen sie auch gerne. Dazu reicht eine vereiste Scheibe. :sifone:

  • Ich bin weiterhin gerne altmodisch und sehr stolz darauf, noch einen Schlüssel bedienen zu können. Einigen anderen scheint das heutzutage sehr schwer zu fallen. :D


    Was mich jedoch ärgert ist, dass meine Beifahrer meistens vergessen, nach dem Aussteigen die Seitentür zu verriegeln. :rolleyes:


    Also Zentralverriegelung finde ich keinen Luxus. Ich habe fünf Türen.

  • Jeder hat hier sein eigenes Rezept für den Winter.

    Aber sich eine Handschaufel ins Auto zu legen, um sich auf einsamen Strecken selbst aus einer Schneewehe oder einem Schneehaufen zu befreien, daran hat hier wohl noch keiner gedacht.

    Für mich im Winter immer noch das wichtigste Utensil.

  • Jeder hat hier sein eigenes Rezept für den Winter.

    Aber sich eine Handschaufel ins Auto zu legen, um sich auf einsamen Strecken selbst aus einer Schneewehe oder einem Schneehaufen zu befreien, daran hat hier wohl noch keiner gedacht.

    Für mich im Winter immer noch das wichtigste Utensil.


    Für viele sicher zu altmodisch, sakkara. Sie werden eher zum Mobiltelefon greifen und auf ein Schneefahrzeug warten ... :tongue:

  • Jeder hat hier sein eigenes Rezept für den Winter.

    Aber sich eine Handschaufel ins Auto zu legen, um sich auf einsamen Strecken selbst aus einer Schneewehe oder einem Schneehaufen zu befreien, daran hat hier wohl noch keiner gedacht.

    Für mich im Winter immer noch das wichtigste Utensil.


    Aber Hallo, es gibt vielleicht auch Foristen die in Skandinavien wohnen. Sogar bei Skitouren ist mindestens ein Klappspaten Grundausrüstung, zum Schneehöhlen graben. Durch den Winter zu kommen lernen die bei uns schon im Kindergarten.

  • Für viele sicher zu altmodisch, sakkara. Sie werden eher zum Mobiltelefon greifen und auf ein Schneefahrzeug warten ... :tongue:


    Es hat ja auch schon Führerscheinneulinge in der Sahara gegeben. Wozu gibt`s ADAC und Reiseversicherungen. :mad2:

  • Jeder hat hier sein eigenes Rezept für den Winter.

    Aber sich eine Handschaufel ins Auto zu legen, um sich auf einsamen Strecken selbst aus einer Schneewehe oder einem Schneehaufen zu befreien, daran hat hier wohl noch keiner gedacht.

    Für mich im Winter immer noch das wichtigste Utensil.


    Bei längeren Strecken und solcher Witterung habe ich sowas mit. Ebenfalls ein bißchen Split und min. eine warme Decke für jeden Fahrzeuginsassen.
    Manchmal auch noch einen 25-Liter-Reservekanister, voll natürlich.

  • Wie darf ich das bitte verstehen?!


    Das Vertauen der Menschen in Versicherungen. Viele Unglücke, gerade in der Natur, sind darauf zurückzuführen.
    Ãœberhaupt Versicherung. Hast Du Dir schon über den Begriff Lebensversicherung Gedanken gemacht? :banghead:


    :focus:

  • Jeder hat hier sein eigenes Rezept für den Winter.

    Aber sich eine Handschaufel ins Auto zu legen, um sich auf einsamen Strecken selbst aus einer Schneewehe oder einem Schneehaufen zu befreien, daran hat hier wohl noch keiner gedacht.

    Für mich im Winter immer noch das wichtigste Utensil.


    habe 10 liter sprit reserve bei ,eine NVA klappspaten ,und zu den M+S noch schnee ketten ,die hatte zu jeden wagen bei im winter.

  • Das Vertauen der Menschen in Versicherungen. Viele Unglücke, gerade in der Natur, sind darauf zurückzuführen.
    Ãœberhaupt Versicherung. Hast Du Dir schon über den Begriff Lebensversicherung Gedanken gemacht? :banghead:

    :focus:



    Natürlich habe ich mir darüber längst Gedanken gemacht und sie abgeschafft, denn es ist für mich keine Lebensversicherung.
    Ich war allerdings konsterniert über den Begriff Sahara, deshalb meine Nachfrage.
    Bei 120-140000 km pro Jahr bin ich sicherlich kein Führerscheinneuling.

    Back to the topic

  • Führerscheine nehmen sie auch gerne. Dazu reicht eine vereiste Scheibe. :sifone:


    Shit, das wäre mein Verhängnis.


    ja geht bei meinen dacia:first::eu:5 türen


    Ohne Zentralverriegelung? Kann ich auch *aufpluster* --> Golf, Basismodell ohne alles. Mit wintertypischen Tücken wie beim Käfer. :cornut:


    Bei längeren Strecken und solcher Witterung habe ich sowas mit. Ebenfalls ein bißchen Split und min. eine warme Decke für jeden Fahrzeuginsassen.
    Manchmal auch noch einen 25-Liter-Reservekanister, voll natürlich.


    Perfekt! Fehlt noch 'ne Fußpumpe! Damit wärst Du echt Winter- und vllt sogar (naja, fast, aber ehrlich gesagt noch nicht ganz) Wüstentauglich.

  • Es geht auch ohne Zentralverriegelung ...


    Gut, eine Frau auf der Beifahrerseite wo das eh vergisst, hinten zwei Kinder und im Gepäckraum der Sportwagen. Also unnötige Runden um das Auto laufen muss wirklich nicht sein.