10 Gründe, warum Deutschland bald pleite ist

  • ...In ihrem Buch „Schulden ohne Sühne? Warum der Absturz der Staatsfinanzen uns alle trifft“, erklären Max-Planck-Professor Kai Konrad und „Welt“-Redakteur Holger Zschäpitz, was passiert, wenn wir uns immer mehr verschulden...

    ...


    Quelle:
    **********


    Die o.g. Punkte sind wohl nicht mehr außer Acht zu lassen, wenn man die allgemeinen Nachrichten über den angeblich schwachsinnigen Fachkräftemangel und Aufschwung liest.

    2 Mal editiert, zuletzt von AvniSinanoglu () aus folgendem Grund: Copyright

  • Ganz aktuell müssten wir in Deutschland gerade so richtig viele Schulden machen.....denn der Irrsinn ist, dass wir derzeit faktisch an unseren Schulden VERDIENEN.


    Deutsche Schulden werfen eine negative Rendite ab!


    Würden wir also genug Schulden machen, könnten wir uns Steuersenkungen leisten........oder sogar unsere Schuldenlast verringern....:D und wären bald Schuldenfrei......


    Noch weiter hochgerechnet: Würden wir noch viel mehr Schulden machen, wären wir nicht nur Schuldenfrei, sondern könnten den ganzen Staatshaushalt über die Renditen der Schulden finanzieren....Deutschland wäre Steuerparadies, und das würde unsere Wirtschaftskraft noch mehr beflügeln......die Rendite für deutsche Schulden würde noch mehr steigen........


    Es ist nicht mehr lange hin, bis sich die Welt unsere Schulden einfach nicht mehr leisten kann, und ganz freiwillig sagt, dass es wohl besser ist, einfach die Deutschen Haushalte mitzufinanzieren, als unseren Schulden als Schuldner gegenüber zu stehen.....


    Faktisch legen heute Konzerne wie die Allianz Papiere auf, die Schulden des deutschen Staates mit negativem Zins bedienen......die Alternative wären Steuererhöhungen für die Allianz....vielleicht wäre es für die Allianz billiger, höhere Steuern zu zahlen, als negativ verzinste Staatsrenditen zu kaufen.......



    Unterm Strich ist alles bei näherer Betrachtung voller Realsatirischer Elemente - eine gute Zeit für Satiriker!