Frauen

  • Seit einiger Zeit unterhalte ich mich mit meinem Kumpel über die Frauen. Ich bin selber eine Frau und kann die Frauen trotzdem nicht richtig definieren. Männer hingegen sind sehr einfach gestrickt, was nicht abwertend klingen soll, aber Männer haben irgendwie nicht so viele Erwartungen wie die Frauen (wenn man das so pauschalisieren kann). Der größte Unterschied zwischen dem weiblichen und dem männlichen Hirn ist, dass der Mann sich nicht so unnötig den Kopf über etwas zerbricht und wir Frauen einfach viiiiiiel zu sehr ins Detail gehen.


    Naja bevor ich hier einen Roman schreibe würde mich folgendes interessieren:


    1. Was denkt ihr (Männer und Frauen) über Frauen
    2. Was sind eurer Meinung nach ihre Aufgaben
    3. Wie sollte die perfekte Frau sein
    4. Was für ein Gesamtbild habt ihr von der Frau


    Schreibt doch bitte alles auf was euch bei dem Wort "Frau" einfällt :cornut:


    Irgendwie hätte ich jetzt Lust zu wissen, was andere über Frauen denken...:thinking-020:

  • Frauen...


    - nachtragend
    - zickig
    - Schuhtick
    - Klamottentick
    - Shoppingwahn
    - Labertaschen
    - Lästermäuler
    - süßigkeitensüchtig


    Joa, das würde mir spontan einfallen.


    Cool, auf mich treffen maximal 2 zu.


  • Auf mich trifft keins zu...und nun?

  • Frauen haben einen an der Waffel, wenn ich das mal so sagen darf.


    Genau das ist das erschreckende an der ganzen Sache, denn auf dieses Fazit sind mein Kumpel und ich auch gekommen aber man sollte nicht verallgemeinern!

  • Entschuldigung - aber da fallen mir eigentlich nur sehr viele Witze ein. Z.B., der mit der 8-spurigen Autobahn über den Atlantik.


    darf ich mal eine versuchsweise sehr simple Antwort geben? (Mit) Frauen muss man leben, nicht erklären.


    Soll ich Dir jetzt mal uns Männer erklären? Gleiche Antwort.


    Wenn hier was draus werden soll, musst Du den anwesenden Männern schon etwas Spaß gönnen. Lassen wir Euch ja auch.

  • hab dich einfach als Mann wahrgenommen...............:cornut:


    gibt es hier eigentlich irgendeine Regel, an der man den Mann/ die Frau erkennen kann? Das ist im echten Leben ja schon schwer genug und jetzt auch noch virtuell mit digitalisierten Geschlechtsmerkmalen.

  • Genau das ist das erschreckende an der ganzen Sache, denn auf dieses Fazit sind mein Kumpel und ich auch gekommen aber man sollte nicht verallgemeinern!


    Nein man sollte jeder Frau die Chance geben das Gegenteil zu beweisen

  • Jaaaa dann hab ich mich halt umoperieren lassen und bin jetzt weiblich :smilielol5::smilielol5:


    Einen Graben auszuheben ist einfacher als einen Mast aufzurichten.