Frauen

  • nee ist nicht standard,da sie ja noch stricken konnte handschuhe und socken .


    My point exactly. Dann verstehe ich beim besten Willen Deinen Einwand nicht. Auf Ausnahmen habe ich bereits hingewiesen, so dass ein "da kennst Du aber XYZ nicht" nicht wirklich ein Widerspruch ist.


  • Hier, ich, ich, ich - ich melde mich freiwillig. :cornut:

  • My point exactly. Dann verstehe ich beim besten Willen Deinen Einwand nicht. Auf Ausnahmen habe ich bereits hingewiesen, so dass ein "da kennst Du aber XYZ nicht" nicht wirklich ein Widerspruch ist.


    doch ich kenne auch das gegenteil ,wo der mann wenn er aus D nach hause kommt erst mal den hausputz machen muss usw.ist aber auch nicht normal.

  • Das kann eventuell aber laaaaaaaaaaaaaaaaange dauern bei dir hehe ! :tongue: :biggrin: :bounce:

    also ich habe in den letzten wochen zwei damen beim PC in gang kriegen geholfen.meine store mit dem grossen gilb gewaschen mit bachpulver in die waschmaschine ,weiß ,weißer gehts nicht ,nicht mal mit persil

  • .........
    Sehr schön geschrieben, Wolf! Deine Frau und du, ihr könnt euch glücklich schätzen! :yesnod:


    Zum Schluss möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen, dass ich sehr gerne Frau bin und das auch gerne zeige. Daher ist es für mich kein Problem, von einem netten hilfsbereiten Gentleman die Hilfe anzunehmen. Leider gibt es heute nicht mehr viele davon, woran meiner Meinung nach wir Frauen selbst schuld sind. Zuviel Emanzipation ist auch nicht gut! Sie "verdirbt" die Männer.


    Dein letzter Absatz, hat es auf den Punkt gebracht, ich komme sehr gut mit Frauen aus, es sind aber immer Frauen, die sich mögen und mit ihrer Rolle zufrieden sind.


    Ich bin auch gerne Mann, ohne Entschuldigungen und ohne Unterdrückung. Da ich davon ausgehe, dass Mann und Frau sich ergänzen (sollen) ist es nicht notwendig, dass beide Partner gleich gepolt sind. Meine Frau ist ein musischer Mensch, aber das hat nicht ausgeschlossen, dass sie mir in unserer Werkstatt geholfen hat, nicht nur bei Lackarbeiten, sondern auch bei Motorarbeiten, oder beim Abschleppen.


    Dieses Helfen, ist wahrscheinlich in allen Handwerkerfamilien ein Gemeinschaftsmerkmal, aber keine Voraussetzung für unsere Ehe:smilie_love_225:


    MfG. Rainer

  • Mann lese nach bei Schopenhauer
    und heile sich dadurch auf Dauer!

    "Mit den Mädchen hat es die Natur auf Das, was man, im dramaturgischen Sinne, einen Knalleffekt nennt, abgesehn, indem sie dieselben, auf wenige Jahre, mit überreichlicher Schönheit, Reiz und Fülle ausstattete, auf Kosten ihrer ganzen übrigen Lebenszeit, damit sie nämlich, während jener Jahre, der Phantasie eines Mannes sich in dem Maaße bemächtigen könnten, daß er hingerissen wird, die Sorge für sie auf Zeit Lebens, in irgend einer Form, ehrlich zu übernehmen; zu welchem Schritte ihn zu vermögen, die bloße vernünftige Ueberlegung keine hinlänglich sichere Bürgschaft zu geben schien. Sonach hat die Natur das Weib, eben wie jedes andere ihrer Geschöpfe, mit den Waffen und Werkzeugen ausgerüstet, deren es zur Sicherung seines Daseyns bedarf, und auf die Zeit, da es ihrer bedarf; wobei sie denn auch mit ihrer gewöhnlichen Sparsamkeit verfahren ist. "



    Schopenhauer
    war ein grauer,
    alter Misanthrop
    als er sowas wob.

  • Seit einiger Zeit unterhalte ich mich mit meinem Kumpel über die Frauen.


    Das kann oftmals zu Mord und Totschlag führen...


    Zitat


    Ich bin selber eine Frau und kann die Frauen trotzdem nicht richtig definieren.

    Aber wir "armen" Männer müssen euch verstehen sonst sind wir...unsensibel, Machos, gefühlskalt, engstirnig, lustlos, uninteressiert und und und...


    Zitat


    Männer hingegen sind sehr einfach gestrickt, was nicht abwertend klingen soll,

    ...hört sich aber so an :D


    Zitat


    aber Männer haben irgendwie nicht so viele Erwartungen wie die Frauen (wenn man das so pauschalisieren kann).

    ...nein kann man eben nicht.
    Frauen sind ja auch keine Heulbojen oder Blondinen strohdumm (Ausnahmen bestätigen die Regel)


    Zitat


    Der größte Unterschied zwischen dem weiblichen und dem männlichen Hirn ist, dass der Mann sich nicht so unnötig den Kopf über etwas zerbricht und wir Frauen einfach viiiiiiel zu sehr ins Detail gehen.

    Ach ist das so? Das männliche Gehirn soll ja auch schwerer sein als das weibliche. Ich bin kein Hirnchirurg aber ob die Unterschiede wirklich geschlechtsspezifisch ausfallen, ja da habe ich trotz aller Klischees so meine Zweifel.


    Zitat


    Naja bevor ich hier einen Roman schreibe würde mich folgendes interessieren:

    Vielen Dank, das macht es für mich auch einfacher und ich muss nicht die Sätze zerpflücken :D


    Zitat


    1. Was denkt ihr (Männer und Frauen) über Frauen

    Als Gott die Frau erschuf muss er vor Freude geweint haben...
    Ich finde der Satz trifft es ganz gut auch wenn ein Atheist Einwände gegen den Gott hätte und ein Polytheist fragen würde "welcher war es denn".


    Zitat


    2. Was sind eurer Meinung nach ihre Aufgaben

    Kochen, putzen, spülen....war da sonst noch was?
    Nein im Ernst: Eine geschlechtsspezifische Aufgabe an sich sollte es eigentlich nicht geben. Obwohl ich dennoch teilweise konservative Ansichten bei einer Mann-Frau-Beziehung sagen wir mal positiv ansehe. Das heißt aber nicht, dass der Mann sich wie ein Pascha unentwegt von der Frau bedienen lassen muss. Es muss in meinen Augen eine faire Aufgabenteilung erfolgen. Umgekehrt stehe ich "Pantoffelhelden" auch sehr skeptisch gegenüber.


    Zitat


    3. Wie sollte die perfekte Frau sein

    Das ist für jeden Mann verschieden. Der eine bevorzugt 90-60-90 Maße der anderen steht auf andere Äußerlichkeiten und bei den inneren Werten gibt es tausend-und-eins Facetten, die aufzuzählen, Tage Jahre dauern würde.
    Es gibt ja den Spruch ich glaub von Marilyn Monroe: "Eine Frau muss in der Gesellschaft eine Dame, in der Familie ein Engel und im Bett eine **** sein"
    Ohne jetzt ins Detail zu gehen wenn man diesen Satz euphemistisch und metaphorisch interpretiert ist da denke ich schon was dran. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass sich Mann bei Frau wohlfühlen muss. Umgekehrt gilt selbiges.


    Zitat


    4. Was für ein Gesamtbild habt ihr von der Frau

    Ohne Frauen wäre es sehr langweilig hier auf dieser Erde. Kein Tratsch, kein Gemecker, keiner der rumnörgelt wenn Fußball im Fernsehen läuft sind so ein paar Sachen die mir so spontan einfallen. :D


    Zitat


    Schreibt doch bitte alles auf was euch bei dem Wort "Frau" einfällt :cornut:

    Alles aufzuschreiben würde den Server in die Luft sprengen, aber so ein paar spontane Gedanken gehen immer.


    Zitat


    Irgendwie hätte ich jetzt Lust zu wissen, was andere über Frauen denken...:thinking-020:

    Und schon wieder eine potenzielle Quelle um über die männlichen Poster im Stillen Tratsch und Klatsch zu verbreiten. :D

  • Das kann oftmals zu Mord und Totschlag führen...


    Aber wir "armen" Männer müssen euch verstehen sonst sind wir...unsensibel, Machos, gefühlskalt, engstirnig, lustlos, uninteressiert und und und...


    Das müsst ihr natürlich, gilt aber auch für uns und manchmal ist es nicht so leicht einen Mann zu verstehen. Ausnahmen bestätigen die Regel


    ...hört sich aber so an :D


    ist aber nicht so gemeint :wink5:



    ...nein kann man eben nicht.
    Frauen sind ja auch keine Heulbojen oder Blondinen strohdumm (Ausnahmen bestätigen die Regel)


    hast Recht


    Ach ist das so? Das männliche Gehirn soll ja auch schwerer sein als das weibliche. Ich bin kein Hirnchirurg aber ob die Unterschiede wirklich geschlechtsspezifisch ausfallen, ja da habe ich trotz aller Klischees so meine Zweifel.


    klar gibt es solche und solche aber insgesamt, behaupte ich jetzt mal , so habe ich die Erfahrung gemacht, dass Männer viel praktischer denken als Frauen, was ich besser finde.




    Als Gott die Frau erschuf muss er vor Freude geweint haben...


    hmm...ist das jetzt positiv oder ironisch gemeint?



    Kochen, putzen, spülen....


    jetzt wirds gefährlich...VORSICHT:whip:



    Nein im Ernst: Eine geschlechtsspezifische Aufgabe an sich sollte es eigentlich nicht geben. Obwohl ich dennoch teilweise konservative Ansichten bei einer Mann-Frau-Beziehung sagen wir mal positiv ansehe. Das heißt aber nicht, dass der Mann sich wie ein Pascha unentwegt von der Frau bedienen lassen muss. Es muss in meinen Augen eine faire Aufgabenteilung erfolgen. Umgekehrt stehe ich "Pantoffelhelden" auch sehr skeptisch gegenüber.


    Glück gehabt! :smilielol5:



    ... ein Pascha...


    no comment :smilielol5:


    Das ist für jeden Mann verschieden. Der eine bevorzugt 90-60-90 Maße der anderen steht auf andere Äußerlichkeiten und bei den inneren Werten gibt es tausend-und-eins Facetten, die aufzuzählen, Tage Jahre dauern würde.
    Es gibt ja den Spruch ich glaub von Marilyn Monroe: "Eine Frau muss in der Gesellschaft eine Dame, in der Familie ein Engel und im Bett eine **** sein"
    Ohne jetzt ins Detail zu gehen wenn man diesen Satz euphemistisch und metaphorisch interpretiert ist da denke ich schon was dran. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass sich Mann bei Frau wohlfühlen muss. Umgekehrt gilt selbiges.


    stimme dir in allen Punkten zu!


    Ohne Frauen wäre es sehr langweilig hier auf dieser Erde. Kein Tratsch, kein Gemecker, keiner der rumnörgelt wenn Fußball im Fernsehen läuft sind so ein paar Sachen die mir so spontan einfallen. :D



    Bezogen auf Tratsch: Da sind die Männer viel schlimmer als Frauen
    Bezogen auf Gemecker: darin sind wir gut :) aber das kommt ja nicht von irgendwo
    Bezogen auf Fußball: das war mal. Die moderne Frau schaut auch gerne Fußball.


    Danke für die auführliche Antwort. Hast den Test bestanden :smilielol5:

  • Männer sind Zuhause immer Schäfchen:whip:
    Wir geben euch das Gefühl, dass ihr uns überlegen seid, weil wir nicht wollen, dass die Selbstmordrate steigt. Also machen wir das nur für die statistischen Werte:smilielol5:

  • Männer sind Zuhause immer Schäfchen:whip:
    Wir geben euch das Gefühl, dass ihr uns überlegen seid, weil wir nicht wollen, dass die Selbstmordrate steigt. Also machen wir das nur für die statistischen Werte:smilielol5:


    also PC kann ich reparieren oder helfen ,aber einen handschuh oder socken werde ich nicht stricken können und lernen

  • also PC kann ich reparieren oder helfen ,aber einen handschuh oder socken werde ich nicht stricken können und lernen


    Stricken kann ich auch nicht, ist langweilig und kostet zu viel zeit. Ich nehme lieber die Kreditkarte meines Mannes und kaufe damit ein :smilielol5:

  • Stricken kann ich auch nicht, ist langweilig und kostet zu viel zeit. Ich nehme lieber die Kreditkarte meines Mannes und kaufe damit ein :smilielol5:


    na ich kannte viel frauen die gut stricken und kochen konnten das mit der kreditkarte auch ,nur das es nicht meine war.

  • Ich hatte mal ein Doku gesehn von einem Kurs und Schule, wo unge Frauen vorbereitet werden für die Ehe. Dort lernen sie kochen, Textilarbeiten, Dekorieren, Haushalten, Gartenkunde, Umgangsformen etc etc und am Ende bekommen sie ein Zeugnis.