Frauen

  • Mich persönlich z.B. interessiert überhaupt nicht was "Frauen" von mir erwarten. Ich bin wie ich Lust habe zu sein.
    Und nur meine Frau hat da ein Recht mir reinzufunken.


    Finde ich persönlich eine sehr gute Einstellung.

  • Die verlorene Generation der sog. Metrosexuellen. Ein Hoch auf das GenderMainstreaming!


    Metrosexuelle Männer sind absolut nicht mein Ding. Dann definier mal bitte wie ein normaler Mann ist, aber im Männer-Thread :)

  • Einfach um zu wissen wie andere Menschen über gewisse Themen denken!


    Um mich nochmal klarer auszudrücken (bin schon recht ausgelaugt heute).
    Ich glaube das es ein Trugschluss ist sich auf die (vermeintlichen) Erwartungen des anderen Geschlechts einzulassen, damit wollte ich Noel Shempskys Frage nicht abwerten, sondern lediglich darauf hinwweisen.
    Es gibt keine Faustregel was Frauen/Männer wollen.
    Das Bild der Geschlechter voneinander ist aber natürlich interessant.

  • Metrosexuelle Männer sind absolut nicht mein Ding. Dann definier mal bitte wie ein normaler Mann ist, aber im Männer-Thread :)


    Erwartest Du ernsthaft von mir, in einem anderen Thread zu erläutern, was einen (normalen) Mann mMn. ausmacht? Das werde ich nicht tun, auch nicht hier.

  • .............
    Sowas erwarte ich von allen hier, also hopp hopp :weg:


    wir nähern uns dem eigentlichen Thema - hopp hopp. Spring durch den Reifen. Jedesmal, wenn ich springen sollte, habe ich mich scheiden lassen.:lol:

  • Erwartest Du ernsthaft von mir, in einem anderen Thread zu erläutern, was einen (normalen) Mann mMn. ausmacht? Das werde ich nicht tun, auch nicht hier.


    Wenn du es nicht erläutern willst dann musst du es auch nicht...alles auf freiwilliger Basis :lol:

  • Schwierig zu sagen. Ich kann nur für mich reden und kann sagen, dass ich nicht viel von einem Mann erwarte!


    Liebe, Respekt, Verständnis und gaaanz ganz wichtig: ich muss mit meinem Mann Pferde stehlen können, mit ihm viel lachen können aber auch ernsthafte Gespräche/Diskussionen führen können. Ich brauche ihn nicht als Ernährer, denn ich bin gesund und kann selber arbeiten. Gemeinsam kann man alles schaffen. Aber am wichtigsten ist mir, dass er intelligent ist und zu jeden oder fast jedem Thema was sagen kann. Also keine dumme Nudel, denn von so einem kann ich nix lernen.


    Zu viel Erwartung?


    also das mit den Pferden ist strafbar, täten es vielleicht auch Kaninchen? Geht vielleicht noch als Mundraub durch.

  • wir nähern uns dem eigentlichen Thema - hopp hopp. Spring durch den Reifen. Jedesmal, wenn ich springen sollte, habe ich mich scheiden lassen.:lol:


    Vernünftig gehandelt :thumbsup::lol:

  • also das mit den Pferden ist strafbar, täten es vielleicht auch Kaninchen? Geht vielleicht noch als Mundraub durch.


    man muss dann wohl zwangsmäßig kompromissbereit sein :iagree:

  • Um mich nochmal klarer auszudrücken (bin schon recht ausgelaugt heute).
    Ich glaube das es ein Trugschluss ist sich auf die (vermeintlichen) Erwartungen des anderen Geschlechts einzulassen, damit wollte ich Noel Shempskys Frage nicht abwerten, sondern lediglich darauf hinwweisen.
    Es gibt keine Faustregel was Frauen/Männer wollen.
    Das Bild der Geschlechter voneinander ist aber natürlich interessant.


    @Balyoz
    Früher hieß es mal:" Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau."
    Heute gibt es mehr erfolgreiche Frauen (und entsprechende Quoten, die dies überall regeln) und da frage ich mich, welchen Typus von Mann diese Frauen sich an ihrer Seite wünschen. Ein Alpha-Männchen sicher nicht.

  • Die verlorene Generation der sog. Metrosexuellen. Ein Hoch auf das GenderMainstreaming!


    was ist denn Metrosexuell? Ist das so nachts mit einer Frau in der Metro? Gibt es auch Tramsexuell? In der Taxi gibt es das, das weiß ich.

  • @Balyoz
    Früher hieß es mal:" Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau."
    Heute gibt es mehr erfolgreiche Frauen (und entsprechende Quoten, die dies überall regeln) und da frage ich mich, welchen Typus von Mann diese Frauen sich an ihrer Seite wünschen. Ein Alpha-Männchen sicher nicht.


    mal im Ernst. Solange die Frauen Quoten brauchen, haben sie noch nicht ihr Pensum gelernt.



  • Welche denn? :lol:

    Geht mir nämlich genauso. Bevor gefragt wird: Süßigkeitensüchtig und ab und an mal zickig. Ich kenne meine Schwächen. Aber so dem typischen Frauen-Bla-Blub kann ich überhaupt nichts abgewinnen.

  • @Balyoz
    Früher hieß es mal:" Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau."
    Heute gibt es mehr erfolgreiche Frauen (und entsprechende Quoten, die dies überall regeln) und da frage ich mich, welchen Typus von Mann diese Frauen sich an ihrer Seite wünschen. Ein Alpha-Männchen sicher nicht.


    Verstehe worauf du hinauswillst. Sorry wenn das pampig rüberkam.
    Man bekommt den Eindruck, das das Männerbild heute etwas konfus ist.