7 Jahre Hartz IV

  • [MOD] Bleiben Sie beim Thema! [/MOD]


    Anmerkung: ich werde nicht anfangen zu editieren, um dann morgen sowieso 65 Beiträge in den Pott zu verschieben oder zu löschen.
    Mir reichts und ich bin allein im Augenblick.
    Hört bitte damit auf, euch gegenseitig dumm anzumachen.
    BB, es wäre hilfreich wenn du deine Gegenposition sachlich begründen würdest, ohne persönlich zu werden oder das privatleben der Mitforisten anzusprechen. Du weißt nichts davon, also rede auch nicht darüber.

  • Dummchen, ich habe niemals irgendwelche Subventionen erhalten.


    Sagt dir der Begriff "verdeckte Subvention" etwas? Besitzt du ein Auto?


    http://www.vcd.org/kostenwahrheit.html

    Zitat

    Die Ausgaben öffentlicher Verwaltungen für den Autoverkehr werden zumeist mit dem Bau von Straßen assoziiert. Was viele nicht wissen: Gerade beim Autoverkehr gibt es eine ganze Reihe versteckter Kosten. Die höchsten Ausgaben entfallen dabei auf den Unterhalt und Bau von Parkplätzen sowie auf die Straßenreinigung, Straßenbeleuchtung und Straßenentwässerung. Darüber hinaus sind erhebliche Mehraufwendungen bei Feuerwehr, Polizei, Wirtschaftsförderung, Grünflächenämtern und städtischen Bauhöfen durch den Autoverkehr bedingt. Je nach Kommune sind aber nur 15 bis 45 Prozent der Ausgaben durch Einnahmen gedeckt. Jeder Bürger finanziert somit indirekt den städtischen Autoverkehr mit durchschnittlich 150 Euro pro Jahr mit.