Muslimische Mythen aus der Neuzeit

  • Habe oft gehört das der berühmte Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau zum Islam konvertiert sei. Ich wollte mal wissen ob das wirklich der Wahrheit entspricht, weil eindeutige Belege/Quellen dazu habe ich nicht gefunden. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.



    Gruß


    Türküt

  • An den Haaren herbei gezogen , Cousteau , war Naturwissenschaftler - Meeres Biologe . Der glaubte bestimmt nicht an einer Jungfräulichen Geburt . Eher an den Verkauf seiner Dokus , die auch sehr gut waren , wie ich meine .


    Schwachsinn .

  • An den Haaren herbei gezogen , Cousteau , war Naturwissenschaftler - Meeres Biologe . Der glaubte bestimmt nicht an einer Jungfräulichen Geburt . Eher an den Verkauf seiner Dokus , die auch sehr gut waren .


    Schwachsinn .


    Cousteau war Katholik und wurde im Notre-Dame verabschiedet später auf einem römisch-katholischen Friedhof beerdigt.

  • Ich würde mich nicht wundern , wenn demnächst hier Leute auftauchen die behaupten , alle Bäume sind Muslime und rollen jede Tag ihren Laub Teppich gen Mekka aus .


    Langsam reicht es . Mit der Religion hier .

  • alle Bäume sind Muslime


    XXXX SPAM XXX


    Der berühmte Meeresforscher war genauso wenig Muslim wie Neil Armstrong (der 1. Mann auf dem Mond) oder J. W. Goethe etc.

    Einmal editiert, zuletzt von Firtina () aus folgendem Grund: Thema verfehlt!

  • XXXX SPAM XXX


    Der berühmte Meeresforscher war genauso wenig Muslim wie Neil Armstrong (der 1. Mann auf dem Mond) oder J. W. Goethe etc.


    Der unterschied zwischen dir und Göthe ist jedoch, dass er den Islam und Quran sehr zu schätzen wußte, und ob er Muslim war weiß nur Subanallah Gott allein. =)

  • Der unterschied zwischen dir und Göthe


    es schreibt sich goethe.... habe zumindest respekt vor den toten, auch wenn es dir sonst an allem mangelt!

  • Der unterschied zwischen dir und Göthe ist jedoch, dass er den Islam und Quran sehr zu schätzen wußte, und ob er Muslim war weiß nur Subanallah Gott allein. =)

    Muhammad Johann Wolfgang von Goethe war Muslim: Goethe-Fatwa Möge Allah (swt) ihn segnen und ihm Frieden schenken.

  • es schreibt sich goethe.... habe zumindest respekt vor den toten, auch wenn es dir sonst an allem mangelt!


    Ne demek bu yani? Sry aber ö´s und ü´s sind teil meiner türkischen Kultur und Sprache. :D
    Und wie ich mit Respektlos gegenüber diesen Hochgeachteten Dichter verhalten habe,musst du mir auch mal erklären? Scheinst wohl zu fantasieren.

  • Ist es eigentlich auch so ein Mythos, dass Mohammed ein Analphabet war, dem der Koran trotzdem zugeflogen ist ? Ich finde das ausgesprochen witzig. :D

  • Mohammed war sehr intelligent. Es ist anzunehmen, dass er schreiben und lesen konnte, obwohl dies für einen Mann seines Standes nicht üblich war. Man sagt, er hatte einen arabischen Text christlicher Missionare, aus dem er sich seine Religion bastelte.

  • Mohammed war sehr intelligent. Es ist anzunehmen, dass er schreiben und lesen konnte, obwohl dies für einen Mann seines Standes nicht üblich war. Man sagt, er hatte einen arabischen Text christlicher Missionare, aus dem er sich seine Religion bastelte.


    So habe ich mir das auch immer vorgestellt, nur vielleicht aus mehr als einem Text. Der Koran wurde also von Mohammed vollständig selbst niedergeschrieben ? Ist das so geschichtlich nachweisbar ?

  • Ist es eigentlich auch so ein Mythos, dass Mohammed ein Analphabet war, dem der Koran trotzdem zugeflogen ist ? Ich finde das ausgesprochen witzig. :D


    Ich schätze Allah hat nicht schriftlich mit ihm kommuniziert.:sifone:

  • So habe ich mir das auch immer vorgestellt, nur vielleicht aus mehr als einem Text.


    Es wird sicherlich mehr als nur ein Psalm gewesen sein. Vielleicht hatte Mohammed sogar alle Evangelien. Wieviel genau er hatte ist nicht bekannt. Man weiss nur, dass einige Textstellen des Koran mit alten, arabischen Bibelübersetzungen deckungsgleich sind.



    Der Koran wurde also von Mohammed vollständig selbst niedergeschrieben ? Ist das so geschichtlich nachweisbar ?


    Da er höchstwahrscheinlich lesen konnte, konnte er auch schreiben. Den Ãœberlieferungen nach, hat Mohammed die Verse selbst geschrieben.

  • Der Prophet Mohammed (sav) konnte eben nicht lesen und schreiben! Des ist einer der Gründe warum der Quran als Zeichen Gottes gilt. Es ist so überliefert das er Offenbarungen hatte, und wenn diese kamen lies er Schreiber in seine Nähe kommen und die Offenbarungen niederschreiben. Diese wurden zusammengestellt als ein ganzes, und so entstand der Quran. Darüber sind sich die meisten Gelehrten eindeutig einig.