Beiträge von techniker1

    Mit dem kann er aber nicht die Geschwindigkeiten ausfahren, die ihm die einzigartigen Glücksgefühle, die ich ihm gönne, vermitteln! Ein Königsegg oder Maserati, Ferrari, eventuell ein Lexus L-FA würde es allerdings auch tun. Und da es bisher nicht die Autobahn-Segmente gibt, müsste er auf bekannte Rennstrecken ausweichen!

    Der Techniker braucht keine Geschwindigkeiten jenseits der 250 Km/h....dem ist es wichtiger, ein Fahrzeug, und zwar ein kleines, wendiges mit viel PS zu haben, mit dem man auf den geilen Landstraßen im Bergischen Land schön die Sau rauslassen kann....

    Ich meine, ich habe dazu mal 2014 im POTT eine Story verfasst, die unserem damaligen Mitnervtöter Prometheus fast in den Herzinfarkt getrieben hat....das kann man bestimmt im Archiv noch finden....

    Auf der Autobahn kann (fast) jeder schnell fahren, auch 400, wenn er denn seine Pampers an hat, im kurvenreichen Bergischen Land kann das eben nicht jeder, vor allem dann nicht, wenn man die Strecken nicht kennt....und da ich seit 40 Jahren die Strecken dort unsicher mache....aber ganz so halsbrecherisch wie früher fahre ich denn doch nicht mehr.....:lach-m:

    TM, der Meinung, dass jedem klar sein sollte, dass ab ca. 130+ der Spritverbrauch drastisch steigt und der Zeitgewinn bei durchschnittlichem Verkehr. gemessen am Verbrauch sehr gering ist.

    Ach TM, natürlich ist mir dein Argument klar, ich gebe Asche, weil mir das Spaß macht, da interessiert mich der Spritverbrauch genauso wenig wie der Zeitgewinn, das Einnässen anderer Verkehrsteilnehmer jenseits der 100 Km/h- Marke oder der Huuuuuuuuuhhhhh eines eventuellen Unfalls....

    Aber die Freiheit zu rasen ist halt wichtiger als ein paar Menschenleben

    Ihr betrachtet diese Sachen immer zu emotional....angesichts einer permanent unkontrolliert wachsenden Weltbevölkerung ist das ja wohl eher unter Pille Palle zu verbuchen.....

    Heute werden diese Freiheiten eingeschränkt, morgen jene.....aber gestorben wird immer, entweder so oder so....

    Und deshalb sollte man dann auch die Freiheit, auf einer Leiter stehend die Fenster zu putzen oder überhaupt auf einer Leiter rum zu hantieren, verbieten, ganz rigeros, wie es sich für gute Deutsche geziemt.....kann ja nicht sein, das da auch noch immer ein paar Tote zu beklagen sind......

    BlaBla....

    Gehörst du auch zu der Sorte Familienkutscher, die sich jenseits von 100 Km/h einnässen?

    Weil das bringe ich nämlich mit solchen Aussagen in Verbindung.....

    Zumindest, was den Umweltfaktor angeht, vermehren wir uns hier nicht unkontrolliert....

    Und ja, das Leben, egal wo, ist und bleibt eine gefährliche Angelegenheit, damit kann ich sehr gut leben....

    Diese verrückten Deutschen, nää nää.....

    Da bist du aber ein wenig arg weit ausgeritten, Cowboy....

    Es ging nicht um unmenschliche Produktionsmethoden, aber das weißt du ja bestimmt selber, es ging um Kraftfahrzeuge eines bestimmten Herstellers, und des Katers Moralkeule, auf welche ich diesen Kommentar verfasst habe...

    Komm mal zu mir und schau dich bei mir um, dann wirst du feststellen, das ich mit "Hauptsache billig" nicht die Bohne zu tun habe, bei mir kommt eigentlich immer zuerst Qualität vor Preis....und ob das hinhaut, das kann ich als Techniker schon mehr als gut abschätzen....

    Und um das abzuschließen, stell doch diese Einschätzungen von dir mal zur Probe der richtigen Klientel, die wenig bis nix im Portedingsbumms oder auf der Bank haben, dann sage ich dir vorm Zug, du wirst überwiegend als Antwort so etwas wie "Moral macht nicht satt" bekommen, denn diese Klientel ist eben auf "billig" angewiesen und die Produktionsmethoden in Land X,Y oder Z interessiert dabei recht wenig....ist doch alles so schön weit weg.....

    Was der zitierte Satz zum Thema beitragen will, ist mir allerdings nicht klar. :/

    Mir auch nicht....

    Deshalb diese klar formulierte, nicht themenbezogene ANSAGE von mir, diese provokanten Reibereien mit Substi mal wieder auf ein Normalmaß zurück zu fahren....in jedem Fred das gleiche Spiel....

    Wenn ihr nicht ausgelastet seid, geht in die Muckibude oder lernt Stricken....

    Wie kann man einen Skoda Fabia fahren, der ist ja ebenso das Letzte, wie Alles, was aus dem VW-Konzern kommt!

    Das ist doch Quark, Kater, und das weißt du auch....

    Ein Arbeitskollege von mir hatte einen Oktavia mit der 1,9 Liter Dieselmaschine....den hat er mit 685000 Km noch verkauft und das Auto läuft heute noch....und bevor du mit irgendwelchen Einwänden kommst, das war und ist die erste Maschine in dem Fahrzeug...

    Im übrigen haben wir in der Alarmverfolgung auch die Fabia's mit der 1,9 Liter Maschine gehabt....waren nicht kaputt zu kriegen....

    Und nein, nicht nur Toyota oder irgendwelche anderen Japsefirmen können Auto's bauen....und auch ich habe lange genug VW gefahren, und das völlig problemlos....

    Irgendwann muß auch mal gut sein, Kater.....

    Wenn ich mir so manchesmal durchlese, was für ein Dreck in den Backmischungen drin ist, damit auch der dämlichste Möchtegernbäcker/Konditor zu Hause das halbwegs vernünftig hinbekommt.....Grusel....und man diesen Mist dann auch noch isst.....


    Ich habe in ca. 7 Km Entfernung einen kleinen, aber feinen Bauernhof, da backt die Frau jede Woche Sauerteigbrote nach altem Rezept.

    Das Kilo Brot kostet mittlerweile 6,30.-, aber der Geschmack......

    Aus Substi's Junge Freiheit Link....


    Zitat

    Wir sollen nicht mehr frei entscheiden können, wann wir wohin fahren. Einfach so – ohne Antrag zu stellen, ohne dem Bezirksbevollmächtigten eine Begründung zu liefern – nein, das soll nicht mehr sein.


    Was spricht der Grünen-Politiker Özdemir zum jüngsten Autogipfel? „Verkehrswende heißt nicht, daß wir 47 Millionen fossile Verbrenner durch 47 Millionen Elektromobile ersetzen.“ Geteilte Autos, öffentlicher Nahverkehr und ja, tatsächlich das Fahrrad seien die Verkehrsmittel der Zukunft.

    Wenn mir irgendjemand mit solch verwegenem Einfall kommen würde, ich solle mein Auto gefälligst mit anderen teilen oder andere, wildfremde Leute von A nach B transportieren....

    Das riecht stark nach wachsendem Krawall.....und nach noch mehr Staatsfeinden....