Beiträge von Wudi

    Na bitte: Was bislang stark geleugnet wurde, hat die EMA mittlerweile dokumentiert - die schweren Nebenwirkungen, die z.Zt. erst einmal nur den Impfstoffen von Astrazeneka und Johnson&Johnson zugestanden werden… Aber, auch wenn jetzt vor ernsten Symptomen gewarnt wird, bei denen „sofort medizinische Hilfe“ aufgesucht werden soll, heißt das ja noch lange nicht, dass die vorläufige Zulassung zurückgezogen würde…

    Was wurde da geleugnet? Astrazeneka ist schon lange bekannt und wird in vielen Laendern so gut wie nicht mehr verwendet.

    So ungefaehr die halbe Klasse meiner Tochter ist positiv getestet. Wir haben keine Symptome, abwarten was kommt.

    Der Gefrierschrank ist ja gut gefuellt.

    Gibt eine «Sicherheitswoche», digitaler Unterricht.. Die Mail ist gestern abend gekommen.

    Kein Problem. Jeder Schueler hat ja seinen eigenen Schulcomputer mit allen Programmen und Internet.

    Für die technische Ausstattung von Schulen sind die Kultusministerien der Länder zuständig, die Depressionen dagegen sind in jedem Falle auch Angelegenheit des Bundes.

    Gehoert in den Strang Digitalpakt oder Covid.

    Was hilft die technische Ausstattung wenn die Infrastruktur nicht vorhanden ist? Soll das Bundesland das gesamte Internet ausbauen? Auch fuer Schueler die ausserhalb wohnen?

    Gilt nicht nur fuer Schulen, ich kenne auch Leute in Deutschland wo mit ihren Homeoffice verzweifeln.

    Viel produktive Arbeit ist da nicht

    Obwohl ich ein gutes Gedächtnis für Gesichter (und Stimmen) habe, ist mir dieser "Experte" auch völlig fremd. Auch habe ich noch nie von oder über ihn gelesen, ob mit oder ohne Vornamen.

    Ist wie im Profifussball. Millionen von Weltklassetrainer und Spieler. Fussball lernt man mit einer Kiste Bier und auf dem Sofa.

    In Finnland und Schweden wird es wohl auch einige kriegslüsterne Typen geben, die gern der Nato beitreten würden, so vom Typ Stoltenberg, doch noch sind die Regierungen beider Staaten vernünftig genug, diesem aggressiven Verein nicht beizutreten, um in einen Krieg mit Russland verwickelt zu werden, den kein vernünftig denkender Mensch wünschen kann!:!:

    Schweden und Finnland sind ja fuer ihr aggressives, militaerisches Verhalten bekannt. Schweden hat die Wehrpflicht wieder eingefuehrt, die Ruestungsausgaben erhoeht, …… Wenn das keine Bedrohung im Ostseeraum ist. 😉

    So ungefaehr die halbe Klasse meiner Tochter ist positiv getestet. Wir haben keine Symptome, abwarten was kommt.

    Der Gefrierschrank ist ja gut gefuellt.

    Aussage von Finnlands Aussenminister Haavisto.

    Beim Treffen der EU-Minister in Brest.

    Quelle. Putins Verhalten fuehrte zu einer sehr engen Zusammenarbeit mit der NATO. Die Schweden und Finnen sind richtig sauer. Praktisch war das Verhaeltnis zu Moskau unter Stalin entspannter.

    Wenn die Schweiz schon mit den Nordeuropaern und der NATO in Skandinavien uebt? Spricht nicht gerade fuer Putin.

    In Norwegen, gell?

    In Deutschland hingegen sind ja selbst die zweimal Geimpften im Sinne der aktuellen Anordnungswelle umgeimpft, wenn die Auffrischungsimpfung länger als ein halbes Jahr zurückliegt, dann ist ein Booster fällig, den künftig vierteljährlich zu wiederholen "empfohlen" wird… und Herr Drosten hat auch schon noch'n neues Wort für Piks Nro. vier parat, nicht dass der entmündigte Bürger denkt, mit'm Booster sei er jetzt 'raus und von weiteren Einschränkungen befreit… ja, diese Scholz-Lauterbach-Drosten-Koalition… was wird sie uns noch so bescheren?

    EU einheitlich. In Norwegen gibt es da keine Regel, man wartet ab

    In welchem Abstand der nächste Booster erfolgen soll ist noch nicht bekannt oder?

    Momentan ist man bei 12 Monaten, dann laeuft sie aus. Ob sie verlaengert wird steht noch nicht fest.

    Stoltenberg hatte gestern Finnland einen raschen Nato-Beitritt angeboten.

    Finnland hat heute rasch abgelehnt.:P

    Wo hast du das her? 😄Zwischen NATO und Finland und Schweden besteht eine enge Zusammenarbeit.

    Man hat im Gegenteil Russland stark kritisiert. Russland will keine NATO - Erweiterung. Antwort von Finland und Schweden, «mit wem wir zusammen arbeiten entscheiden wir, nicht Russland.

    Du solltest dich an serioesen Medien orientieren, und nicht an Putins Propaganda wie RT.

    Bist und bleibst ein treuer Anhaenger Moskaus.

    Habe ich das richtig verstanden: Der Zug muss auf der Straße zum Depot gebracht werden? Die Fabrik hat keinen Gleisanschluss? Und der Hafen auch nicht? ?(

    Irgndwie muss der Zug ja an seinen Einsatzort gebracht werden. In Deutschland geschieht es auch oft ueber Strassen und Spezialtransportern.


    Die allgemeinen Lebensbedingungen in der DDR dürften für 60 bis 70 % der Weltbevölkerung erstrebenswerter Standard gewesen sein, die heute noch ohne soziale Sicherheit, Lebenschancen und echte Freiheit ihre Existenz fristen müssen!:):):):!:

    So kann man die DDR auch aufwerten. Man vergleicht die Lebensbedingungen mit denen in Schwellen und Entwicklungslaenden.

    Allgemein, man sollte die als Vorbild nehmen die es besser machen. Auf Politik bezogen, links regierte Laender wird man da kaum finden.

    Die AfD ist eine Ausnahme und die massive Reaktion der Bürger auf die über Jahre verfehlte Politik der etablierten Parteien in Deutschland! Dass der Protest allerdings rechtslastig ausgefallen ist, ist im Versagen der Linken zu sehen, die sich über Jahre den Etablierten angedient haben, anstatt wissenschaftlich orientierte Politik für den normalen Bürger zu vertreten!:(:(:(:thumbdown:

    Falsch, die AfD hatte ihren ersten Wahlerfolg der Bankenkrise und den damit verbundenen Hilfen fuer Suedeuropa zu verdanken. Bei der Wahl danach dem Ansturm von Migranten. Also kein Zusammenhang mit dem Versagen der Linken.

    Gruene, SPD machte einen Schritt in Richtung Mitte, die Jusos standen weit links der Mutterpartei. Alternativen gab es nicht. Dann das Hauptthema Umweltschutz. Als erste Partei stellten die Gruenen Umweltschutz in den Mittelpunkt. Links + Umweltschutz, da gab es viel zu holen.


    Eine neue Partei muss nur die richtigen Schwerpunkte setzen und «Marktluecken» finden. Gibt nicht viel, aber fuer 5% kann es reichen.

    Nur leider ist es so, ob nun dämlich oder nicht! Zudem dauert es wenigstens 3 Wahlperioden, ehe eine kleine Partei im Bundestag Fuß fassen kann.:(:(:(:!:

    Die AfD wurde im Februar 2013 gegruendet. D.h. bei der zweiten Wahlperiode im BT.

    Gruene, 1980 gegruendet, 1983 im BT.

    Und vor allem bleibt man ganz entspannt - bekifft stört es einen ja nicht, wenn sich irgendwelche Krankheitssymptome zeigen…

    Das kiffen mit Mass mehr schaedigt als die ganzen Schmerz und Beruhigungsmittel, die massenweise konsumiert werden, bezweifele ich.