Beiträge von dieterbruno

    gunny,

    die Maulhelden fallen in der Regierung nicht weiter auf. Die Zeiten des Dreiparteiensystems wo sie bestimmt haben wer regiert sind vorbei. Jetzt regieren sie nur noch mit und passen sich zu 100% dem Koalitionspartner an. FDP Partei ohne Inhalte. Überflüssig wie ein Kropf.

    In der Tat, im Ausland hat man nicht ihre Schädlichkeit für Deutschland erkannt, und sie ist beliebt.


    Nicht Fukushima ist ihre Schuld, sondern was sie daraufhin in Deutschland veranstaltet hat. Viele freuen sich, dass sie der Kernenergie Adieu gesagt hat, ich nicht. Damit war aber längst noch nicht Schluß. Was seit 2015 mit dem Zuzug von Illegalen nach Deutschland passiert, lässt mich fassungslos zugucken. Rot-Grün hat das Sagen. Von CDU keine Spur.

    Du meinst den Beschluss zur Energiewende und 2015 die Flüchtlingsentscheidung? Dan beantworte mir folgende Fragen:


    1. Kannst du mir einen sicheren Ort für die nächsten 5000 Jahre benennen?

    2. Kannst du mir sagen wie viel Prozent der Flüchtlinge illegal sind, wie viele islamistische Terroristen?


    Rot-Grün. Gaaaanz furchtbar, ich weiß. Rot-Grün mit Kanzler Schröder. Was für eine Katastrophe. D war kurz vor dem Zusammenbruch. Auch in allen Bundesländern wo grün mit regiert oder regiert. Lauter Kriminelle, Chaos, Anarchie, die Wirtschaft am Boden.


    Ich sag nur: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ...... halten

    Es gibt anscheinend erste Daten, was die Nebenwirkungen der Impfungen in Deutschland angeht:


    https://www.tagesschau.de/inla…corona-impfungen-101.html


    Ich für meinen Teil frage mich, ob es wirklich angebracht und sinnvoll ist, sehr alte Menschen zu impfen, die teilweise bereits im Sterben liegen, wie es im Artikel beschrieben wird. Und die Frage stelle ich mir nicht, weil ich etwa meine, dadurch würde Impfstoff verschwendet oder so. Sondern, weil es schlichtweg keinen Sinn macht.

    Nun ja, sehr alte Menschen wollen auch leben. Da stellt sich mir die Frage nicht ob impfen ja oder nein. Sie können ja jederzeit auch nein sagen. Bei sterbenden kann man darüber diskutieren. Aber selbst da. Sterben ist die eine Sache, ersticken eine andere. Ich bin da eher vorsichtig mit meinen Überlegungen. Jede/r der geimpft werden will, soll geimpft werden. Selbst wenn er/sie 135 Jahre alt ist.

    Was mich am meisten aufregt. Auf der einen Seite hauen sie die Milliarden raus um die Wirtschaft zu stützen (egal wie gut das jetzt funktioniert). Bei der Beschaffung der Impfstoffe, wo es um Menschenleben geht, fangen sie das Zocken an, statt das Risiko einzugehen ein paar Milliarden in den Sand zu setzen. Statt dessen wir der billigste Wirkstoff mit einer Wirksamkeit von 60% bis 90% in großer Menge geordert.


    Bionic/Pfizer: Wirksamkeit 95%

    Moderna: Wirsamkeit 94,5%

    Astrazeneca/Universität Oxford: Wirksamkeit zwischen 60% und 90% (je nach Dosierung)

    Das Fleisch des unkastrierten Ebers stinkt nach Urin und schmeckt auch so. Um das zu wissen, braucht es keine Wissenschaft. Das ist ja der Grund, warum männliche Ferkel kastriert werden. Nun gibt es aber seit 2019 eine Vorschrift, die den gierigen Kapitalisten ärgert. Die Ferkel sollen nämlich vor dem Kastrieren betäubt werden. Das macht sie teurer. Darum wird immer häufiger Eberfleisch von unkastrierten männlichen Schweinen zugemischt, was aber wegen dem abstoßenden Geruch auffällt. Von daher kommen auch diese Zuchtversuche. Normales Winden des Kapitalismus um staatliche Vorschriften zu unterlaufen. Sonst nichts. 8)

    Frau Glöckner wird auch für diese Form der Zucht ein Tierwohl Label erdenken.


    Glückliche Schweine weil die lästige Partnersuche entfällt. Sau und Eber in einem ergikbt dann Sauber ;)

    Englands Einfluss auf dem europaeischen Festland war noch nie besonders gross. Ich sehe in Frankreich und Deutschland die grossen Nationen Europas,

    Letztlich gibt es noch vom britischen Impire träumen. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Wenn die Schotten ihren austritt aus dem vereinigten Königreich wahrmachen, wird aus Great Britain ein Small Britain

    Da war der aus dem Tattoostudio schuld. Der hat eine Rechtschreibschwäche. Der Mann auf dem Bild kann da nichts dafür. Das ist ein grundehrlicher Feingeist.