Beiträge von Fingerzeiger

    Am besten noch mal ganz von vorne anfangen. Dann sind die nächsten Jahre gesichert 8)

    Und irgendwann sitzt der Darsteller von Bran tatsächlich im Rollstuhl...



    Folge 6 ist durch - nennt mich Nostradamus - wo in fünf Folgen der Vorwurf aufkam, dass die Geschichte zu schnell erzählt wurde, durfte man sich in fast 90 Minuten von allen Charakteren, die noch so leben - ausgiebig verabschieden.

    Tja, Leuts, Folge 5 ist vorbei - viel bleibt nicht mehr übrig, es sei denn, dass man alle getäuscht hat.


    Geniale Folge, übrigens.


    Denke, es wird in der Abschlussfolge noch einen Knall geben, mit dem keiner rechnet.

    In dem Tempo wird er leider vorher versterben.

    Außerdem hat George R. Martin die Abschlusstaffel beraten, also wächst das Ende schon jetzt auf seinen Mist

    Wer wissen will, wie es ausgeht - das Ende wurde geleakt (auf der gleichen Seite, die auch schon das Ende von Folge 3 und 4 richtig vorausgesagt hat)

    p.s. man ist nicht verpflichtet auf die Spoilertaste zu drücken 8o


    Nicht mein favorisiertes Ende, aber irgendwie doch konsequent, wenn es tatsächlich so kommt und HBO keine falsche Fährte gelegt hat.

    Folge 4 wird so einige Überraschungen bringen, inkl. einer vollkommenden 180 Grad Wendung, was die Sympathie für eine der Hauptprotagonisten angeht...


    .... Der irre König fällt nicht weit vom Stamm...



    Und die letzte Schlacht beginnt auch schon (zumindest ein bißchen)


    Die Dunkelheit und die 10 Sekunden Schlacht der Dothraki haben mir auch nicht so gefallen, da hast du recht. Schauen wir mal was heute abend passiert.

    Die Dothraki haben halt gedacht, dass sie durch ihre Feuerschwerter die Untoten bezwingen konnten. Außerdem war die Dunkelheit auch ein Effekt, dass man selbst nicht mehr sah, als die Kämpfer. Ich gebe allerdings zu, dass ich schon mein Spielzimmer komplett abdunkeln musste, um einigermaßen alles mitzubekommen.

    Auch darüber dass der Haupt-Antagonist jetzt aus dem Spiel ist und noch drei Folgen fehlen. Was soll da noch kommen ? :kopfkratz2: :cornut:

    Ich verweise auf meinen Beitrag #61

    Es kann nur ein logisches Ende geben:


    Jamie stirbt, Arya nimmt sein Gesicht und wird Cersei auf die schlimmstmögliche Weise massakrieren.

    Danny und Jon streiten sich um den Thron, es kommt zu einem gewaltigen Dragonfight, bei dem Beide inkl. der Biester draufgehen.

    Tyrion und Sansa sitzen auf dem Thron und Varys lächelt in sich hinein.

    Das Schlachtgetümmel bei GoT war jedenfalls gut inszeniert. Ich dachte eigentlich, dass die finale Schlacht mit dem Nachtkönig erst am Schluss kommt aber gut. Dann wird es wohl zwischen Cersei und dem kläglichen Rest aus Winterfell ausgemacht.

    Überraschend war, dass Araya ihm den Garaus gemacht hat. Im Nachhinein macht die Szene Sinn als sie sich die Spezialwaffe hat anfertigen lassen.

    Ich versuche krampfhaft, den Spoiler unkenntlich zu machen und du haust es einfach raus||


    Dieter, in Folge 4 werden die Kräfte gesammelt, die Toten verbrannt und ein Schlachtplan entworfen, die Schlacht um Westeros wird dann in Folge 5 kommen.

    Und in Folge 6 wird dann nochmals um den Thron gerangelt...


    ....wer die versteckten Hinweise in Folge 3 mitbekommen hat, wird auch schon wissen, wer am Ende draufhockt.

    Allerdings sollte auch der Letzte mitbekommen haben, dass Arya noch weiter eine wichtige Rolle spielen wird, die Prophezeiung der Priesterin ist schließlich erst zu 1/3 erfüllt....

    :Kneesuckly:

    Das Problem sind ja auch die sozialen Medien.... besonders beeindruckend fand ich, dass unter der Zusammenfassung der dritten Folge bei Spon, die auf Facebook veröffentlicht wurde, doch allen Ernstes die Bitte der Redaktion stand, in den Kommentaren nicht zu spoilern.


    Wie gut, dass Ikea nun einen Spoilerschutz auf den Markt geworfen hat, da ist man auf der sicheren Seite


    https://www.derwesten.de/panor…ieben-es-id217058195.html


    Ob der auch hilft, dass man nicht vorher erfährt, dass


    und beim neuen Avengerfilm



    kann ich nicht sagen

    :uglychief:

    Ich hab dir immerhin die Wahl gelassen, musst den Spoilerbutton ja nicht drücken :P

    Meinem Namensvetter wurde keine Wahl gelassen, die blutrünstige Arya hat es einfach ohne Vorankündigung getan...dafür wird sie nun schön leiden, immerhin hatte sie Sex, was ihre Überlebenschancen in solcher Art von Filmen auf jeden Fall minimiert hat.

    Die Toten stehen vor dem Tore von Winterfell, nächste Woche wird es eine epische Schlacht geben, bei der viele der Akteure das Zeitlichen segnen werden.

    Ich tippe darauf, dass fast der komplette Nebencast verschwinden wird + drei bis vier Hauptdarsteller...

    Alternativ wird der Nachtkönig auf dem Thron sitzen, mit Cersei als seine Zombiebraut daneben...wäre zumindest konsequent für diese Serie...


    Wie bereits geschrieben, da Miguel Sapochnik in Folge 3 Regie führt, muss es zwangsläufig da auch so richtig scheppern...kann mir auch nicht wirklich vorstellen (so wie die Story jetzt vorangeschritten ist), dass man die Schlacht mit dem Nachtkönig noch drei Folgen aufschieben kann.


    Im übrigen werden - lt. Trailer - am Ende von Folge 2 bereits die Katapulte in Stellung gebracht...

    Also die erste Folge war erst wieder zum Eingewöhnen und weitere Puzzleteilchen zusammen zu fügen.

    Da die Wanderer ja schon die Mauer durchbrochen haben, wird es kaum bis zum sechsten Teil dauern, bis die finale Schlacht ansteht.


    Bleibe dabei, Folge 3 wird der Oberknaller...


    Mein Tipp für den König : Jedenfalls nicht Jon - tippe darauf, dass schlussendlich Varys auf dem Thron sitzen wird.